Medikamente bei Flugreisen in den Koffer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also von einem "Echtheitsnachweis" habe ich noch nie gehört!

Ganz normale Medikamente, z.B. Halstabletten oder etwas anderes für die Reiseapotheke nehme ich einfach so im Koffer mit. Für Tecfidera (verschreibungspflichtig, wichtig und sehr teuer) lasse ich mir vom Neurologen auf Englisch eine Bestätigung ausstellen, dass ich das brauche und immer bei mir haben muss. 

So eine Bestätigung solltest du dir auch für dein Asthmaspray holen. 

Aber irgendwelche Kopfschmerztabletten im Koffer sind völlig egal. ... Falls du nach Dubai fliegst: Achte darauf, dass es hier eine Liste von erlaubten Medikamenten gibt! Paracetamol und Codein zählen dort, soviel ich weiß, als schlimme Drogen. Also eine Alternative mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi MusicMuffin99,am besten ein Attest des verschreibenden Arztes mitführen,dass die angeführten Medikamente auch während Fluges griffbereit zu halten sind.Gutes Beispiel:Asthmasprays,zB einen Corticoidspray ist auch griffbereit zu halten.Dazu ist das Handgepäck da.Guten Flug und LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu das, was du nicht brauchst, in den Koffer. Solange die Einzelflüssigkeiten je unter 100ml sind, hast du eh keinen Stress. Pack sie einfach in einen 1l-Zipbeutel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja tue die anderen in den großen Koffer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung