Frage von Fragola17, 16

Medienmanagement oder Musikmanagement?

Hallo! Ich habe vor Musikmanagement zu studieren, jedoch habe ich gehört, dass auch der Studiengang Medienmanagement ausreicht, um später beispielsweise bei einem Label oder einer Konzertagentur zu arbeiten. Stimmt das? Und wenn ja, wozu dann der Studiengang Musikmanagement?

Vielen Dank!!!

Antwort
von 2dave, 10

Ein Abschluss ist eigentlich immer hilfreich, allerdings ist es in der Showbranche auch nicht zu unterschätzen dass es da viel um Erfahrung, Talent und (leider auch oft) Vitamin B geht. Kenne da einige Leute die ohne große Ausbildung den Einstieg geschafft haben.

Was Du auch bedenken solltest:

Konzerte und Events wird es vermutlich immer geben. Aber meiner Meinung nach ist die Zeit der großen Labels vorbei, und der Markt wird sich da die nächsten Jahre imo noch weiter umkrempeln als das jetzt schon der Fall ist. Denn das Konstrukt "Label" ist einfach veraltet. Früher hat eine CD-Produktion so viel wie ein Einfamilenhaus gekostet. Heute kann jeder im Home Studio selber halbwegs passable Ergebnisse erzielen und über das Netz kann man auch sehr einfach seine Musik selber vermarkten. 

Labels werden einfach nicht mehr gebraucht.

Ich würde mein Studium da also eher breit ausrichten.

Gruß, Dave

Kommentar von Fragola17 ,

Ja, da hast du Recht. Also wäre der Studiengang Medienmanagement besser geeignet?

Ich hatte mich an der Macromedia in Köln beworben, wo man Medienmanagement mit Fachrichtung Musikmanagement studiert. Eigentlich war ich fest entschlossen, dort zu studieren, jedoch habe ich jetzt viele negative Erfahrungsberichte gelesen, was mich jetzt doch verunsichert. Das Studium ist ja auch nicht billig. 

Ich hatte jetzt gelesen, dass man an der Hochschule in Hannover Medienmanagement studieren kann. Leider weiss ich ja nicht ob ich dort auch eine Zusage bekomme und wenn ich bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens warten muss, ist der Vertrag für die Macromedia "abgelaufen" :/

Kommentar von 2dave ,

Bei Bewerbungen an Hochschulen sollte man immer mehrgleisig fahren.
Und ich glaube die genaue Uni an de Du Deinen Abschluss machst, ist zweitrangig. Da fragt niemand mehr nach, wenn Du mal ein paar Jahre Berufserfahrung hast...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten