Frage von Protector92, 43

Mediengestalter Digital und Print zu stressig?

Ich höre immer wieder das dieser Beruf sehr stressig ist (Deadline usw) aber ist das so extrem? zB ich Arbeite in der Altenpflege und muss auch auf Zeitdruck arbeiten, aber wie verhält es sich beim Mediengestalter Digital und Print?

Und noch eine andere Frage: stimmt es das die Ausbildung zu diesem Beruf überlaufen ist und man daher keinen Ausbildungsplatz mehr bekommt?

Antwort
von SimonG30, 27

Stress & Zeitdruck kann es in jedem Beruf & in jeder Branche geben. Das ist oft von vielen Faktoren abhängig.

zum Thema "überlaufen": ein Kumpel arbeitet in diesem Bereich & ist da in seinem Betrieb als Ausbilder auch für Azubis zuständig. Sie bieten einen Ausbildungsplatz pro Jahr an & bekommen über 100 Bewerbungen. Wobei er in einer Werbe- & Eventagentur tätig ist, was viele Bewerber anzieht.

Viele haben auch ein falsches Bild von dieser Ausbildung & lassen sich von den Begriffen "Medien" & "gestalten" etwas blenden & in die Irre führen.

Oben genannter Kumpel hat davor bei 2 Arbeitgebern gearbeitet. Der erste hat ausschließlich Telefon- & Branchenbücher & der 2. nur die Prospekte eines Lebensmittelhändlers gedruckt. Da war nicht viel mit "gestalten" oder "kreativ sein". Da ging es nur darum: "so muss es aussehen! Setz das um!"

Antwort
von beju19, 33

Das ist richtig was du gehört hast.
Ich kann niemandem mit gutem Gewissen die Ausbildung empfehlen

Antwort
von minimalisth, 15

Siehe meine Antwort zu „Was macht man eigentlich als Grafikdesignerin?“: https://www.gutefrage.net/frage/was-macht-man-eigentlich-als-grafikdesignerin?fo...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community