Frage von Kutzix, 34

Mediengestalter Ausbildung Anforderungen?

Heyho! Also ich habe aktuell vor meine Ausbildung zu wechseln (lerne gerade Krankenpfleger und möchte diese Ausbildung abbrechen weil ich einfach nicht mehr sehen kann wie dreckig es manchen Menschen geht und wie manche pflegekräfte mit den Patienten umgehen, und ich mit solchen vorgehensweisen nichts mehr am Hut haben möchte. Ich wollte eig. mit Menschen arbeiten und ihnen Helfen und nicht sie gegen ihren willen mit erbärmlich schmeckenden kartoffelbrei der jeden tag und zu jeder mahlzeit aufs neue geliefert wird, und sie anschließend mit Antibiotika vollstopfen oder sie gegen ihren willen im Bett einsperren damit sie ja nicht umherlaufen.) jedenfalls möchte ich gerne eine Ausbildung zum Mediengestalter in Digital und Print / Gestaltung und Technik machen oder eine Ausbildung zum Tontechniker/ Bühnentechniker (ich weiß ist ein krasser kontrast zur pflege aber diese Berufe hatte ich in der Schule auch im Visier nur viel mein damaliges Bewerbungszeugniss nicht so gut aus. Und als ich dann mein besseres Abschlusszeugniss bekommen habe hatte ich bereits die ausbildungsstelle zum Krankenpfleger) jedenfalls, mach ich mir jetzt gedanken ob mich überhaupt noch jemand nimmt wenn ich eine ausbildung abgebrochen habe? am Zeugniss wirds eher weniger scheitern da mein Abschlusszeugnis einen Schnitt von 2,75 hat (Mittlere Reife, Bayern)? Wie gesagt mein aktuelles Ziel wäre halt wirklich Mediengestalter oder irgendetwas was mit Musik zu tun hat. :/

Antwort
von FR4GWUERD1G, 16

Mediengestalter ist ein beliebter Beruf den sehr viele Leute anstreben, daher sieht das im Moment nicht sonderlich gut aus....ich meine du kannst es versuchen aber ich kann dir soviel sagen, ich hab mich auch als Mediengestallter (bei ca. 10-15 Firmen) beworben und habe keine einzige Zusage bekommen...und ich hatte einen ähnlichen Schnitt wie du. Naja wie gesagt, einen Versuch ist es ja Wert...ich wünsche dir mehr Glück als ich es hatte.


Kommentar von Kutzix ,

naja ich hoffe halt dass ich einen vorteil habe da ich bereits seit 2012 leidenschaftlich gerne in meiner Freizeit mit Photoshop, Illustrator, After effects, Premiere Pro und auch cgi Programmen arbeite und ich mich da bereits ein bischen auskenne :/ naja danke :) 

Antwort
von Heelyfan, 6

Der Beruf des Mediengestalters ist total überlaufen, sodass die Unternehmen sich die Leute aussuchen, die den besten Abschluss haben und noch dazu massig Vorkenntnisse mitbringen. Also ein bisschen Photoshop rumdüdeln reicht da nicht, die meisten verlangen von dir, dass du schon vor Ausbildungsbeginn die ein oder andere Programmiersprache beherrschst.

Kommentar von Heelyfan ,

Schulisch wird meist ein gutes Fachabitur mindestens im 2er Bereich verlangt.

Antwort
von Turbomann, 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community