Frage von H3XAL, 39

Media Markt immer bezahlen für ein defektes Gerät?

Hallo miteinander. Ich habe einen Laptop bei Media Markt gekauft, nach einem Jahr guter Pflege ist mir was schlimmes passiert. Das aufladekabel lädt nicht mehr richtig. Und noch etwas schlimmeres, ein Hardwarefehler. Also eine Datei die fällt und somit Windows 8.1 nicht richtig starten kann. Sind diese zwei Makel kostenlos für mich oder muss ich was bezahlen? Habe natürlich noch eine Garantie die zwei Jahre hält ( noch ein Jahr)

Antwort
von gonzo1989, 39

Wenn Du Garantie aufs Gerät hast, ist die Sache doch klar, dann muss es kostenlos repariert oder ausgetauscht werden. Allerdings muss man hier ganz genau zwischen einer 2-Jährigen Garantie und der gesetzlich vorgeschriebenen 2-Jährigen Gewährleistung unterscheiden. Bei der Garantie ist 2 Jahre lang jeder auftretende Mangel abgedeckt (natürlich nicht wenn Du es selbst kaputt gemacht und man Dir das nachweisen kann). Wenn Du jedoch "nur" die zweijährige gesetzliche Gewährleistung hast, dann gilt schon 6 Monate nach dem Kauf die Beweislastumkehr, d.h. wenn ein Mangel 6 Monate oder später nach Kauf auftritt, musst Du beweisen dass dieser Mangel schon vorhanden war als Du das Gerät gekauft hast (Beispiel: Konstruktionsfehler).

Kommentar von Spot1978 ,

Die Garantie deckt zu 100% keine Softwareprobleme ab. Ich hab einen PC Service daher bin ich mir sicher. Nur die Hardware (exclusive Akku da Verschleißteil) geht unter Garantie.

Kommentar von gonzo1989 ,

Na Du held, was glaubst Du ist wohl ein defektes Ladekabel? Hardware oder Software?

Kommentar von gonzo1989 ,

Bei der Datei kannst Du per Ferndiagnose garnicht wissen, ob es an Hardware oder Softwarefehler vorliegt. Das muss ebenfalls geprüft werden. - Fazit eindeutig: hingehen zu MediaMarkt.

Kommentar von Spot1978 ,

Anderer Leute Antworten VORHER lesen bevor man seinen Senf dazugibt hilft...

Kommentar von gonzo1989 ,

Alles klar. Du bist eben einer der Servicetechniker, der alles weiß obwohl er das Gerät auch nur einmal gesehen hast. So leid es mir tut, aber was Du schreibst ist zum großen Teil nicht korrekt, ob Dir das passt, oder nicht. ;-)  A) ist ein Akku genauso von der Gewährleistung abgedeckt, insbesondere in den ersten 6 Monaten und auch danach wenn ein Konstruktionsfehler vorliegt (oder glaubst Du diverse Unternehmen bieten Akku-Austauschprogramme immer wieder zum Spaß an?)  B) Bei einer Datei kannst man per Ferndiagnose keinesfalls wissen, ob nicht doch irgendein Hardwaredefekt der Festplatte vorliegt.  C) Dass es grundsätzlich keine Garantie bei Softwareproblemen gibt ist ebenfalls nicht korrekt. Einen Fachmann ansehen lassen, ist in jedem Fall die bessere Wahl, als ein Servicetechniker der alles per Ferndiagnose besser wissen will ;-) 

Kommentar von Spot1978 ,

A) Wo schreib ich denn was von der Gewährleistung? Ich beziehe mich ausdrücklich auf die Garantie. Und KEIN Händler gibt Dir Garantie auf den Akku.

B) Oh doch, das kann ich zu 99%. 25 Jahren Berufserfahrung sei Dank. Und der beschriebene Fehler ist kein Hardwaredefekt der Festplatte, höchstens ein logischer Fehler.

Und PS: Als studierter Informatiker mit abgeschlossener Zusatzausbildung als Elektroniker darf ich mich, so denke ich, durchaus als Fachmann betrachten ;-) 

Kommentar von gonzo1989 ,

Natürlich gibt kein Händler Garantie, weil der Hersteller Garantie gibt und der Händler die Gewährleistung, und das gesetzlich verpflichtet. Aber gut, Sie haben Recht. Ich wünsche erfolgreiche weitere 25 Jahre. ;-)

Kommentar von gonzo1989 ,

p.s. Ein klassisches Beispiel für den Konstruktionsfehler wären die 15" Apple Notebooks aus 2011: bei denen ging reihenweise die Grafikkarte kaputt. Da es so viele Beschwerden gab, war irgendwann klar dass es sich um einen Produktionsfehler handelte. Prompt hatte Apple aus Angst vor Klagen nachgeben und hat - spät aber doch - ein Reparaturprogramm angeboten.

Antwort
von Customix, 24

An die Besserwisser: Ein Ladekabel ist ebenfalls ein Verschleißteil, welches nur 6 Monate in der Garantie liegt. Der Fehler der auftritt kann ein Softwarefehler sein, muss aber nicht. Daher wird Media Markt das Gerät einschicken müssen. Hier kann es aber sein dass es unverändert wiederkommt.

Kommentar von gonzo1989 ,

Die Besserwisser konnten immerhin Garantie und Gewährleistung auseinanderhalten, das ist Dir leider nicht gelungen. #fail

Antwort
von Spot1978, 33

Wenn die Ladeelektronik oder das Netzteil defekt ist geht das unter Garantie. = nicht bezahlen

Wenn es am Akku liegt dann nicht. Und eine fehlende Windows 8 Datei geht auch nicht unter Garantie. = bezahlen

Antwort
von hallo98863, 27

Im übrigen fällt eine fehlende Datei nicht unter Hardware

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten