Mechaniker bei de Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei der Bundeswehr bist du in erster Linie Soldat.

Wenn du für eine technische Ausbildung geeignet bist, kannst du eine entsprechende Dienststelle ANSTREBEN. Möglicherweise wird dein Wunsch auch berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bundeswehr beschäftigt ja auch zivile Mitarbeiter. Wenn du also gelernter Mechaniker bist und bei der Bundeswehr eine Anstellung findest, so hast du ganz normale Dienstzeiten, wie sie in deinem Arbeitsvertrag vermerkt sind. Als Soldat in der Truppe sieht das anders aus. Dann wirst du an Manövern teilnehmen, vielleicht auch an Auslandseinsätzen und vielleicht auch innerhalb der Kaserne als UvD an den Wochenenden eingesetzt werden. Das muss aber nicht jedes Wochenende sein. Die Dienstzeitpläne, die erstellt werden, nehmen sicher auch Rücksicht auf spezielle Familienangelegenheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast normalen Dienst wieder jeder andere (Zivilisten) auch, aber es kann sein, dass ihr mal eine Übung macht. Das kann ein Wochenende sein oder aber mehrere Wochen. Vielleicht wirst du auch zu einem Einsatz ins Ausland geschickt. Du bist schließlich Soldat, der Mechaniker ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Zivilangestellter oder als Soldat musst du nicht 24h/7Tage in der Kaserne bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?