Frage von Anonymhd1, 176

MDMA Überdosis mit 15?

Hallo mein Freund (M/15 , ~60kg.)hat letztes Wochenende zwischen 22 uhr und 5 Uhr insgesamt 10 xtc mit je 200-220mg MDMA geschmissen.

Hat er nun was zu befürchten oder bleibende körperliche Schäden etc. ?

Er meint er fühlt sich ganz normal wie vorher und es war für ihn die geilste party seines lebens..

Antwort
von Vaynezz, 143

Leute... ganz ehrlich 

1.Ihr seid nicht 18 das heißt schon mal keine Drogen wären für euch am besten

.2. für ihn wären 90mg "ideal" Dosis da man 1,5mg auf 1kg Körpergewicht rechnet.

3.Zerstört MDMA auf dauer,ich würde deinem Freund jetzt Raten mindestens 3.Monate pause zu machen am besten für immer aufhören. Denn mit MDMA kann man zwar geile Partys haben kann ich verstehen aber 10x 200mg und dann in einem so jungen Alter.Wenn ihr Drogen nehmen wollt dann bitte konsumiert Gras,wenn ihr sogar einen Vaporizer habt dann macht das denn es ist wesentlich gesünder (Das ist halt wirklich gesund) als sich MDMA zu schmeißen

Kommentar von Vaynezz ,

Ach ja ,wenn ihr weiterhin XTC nehmen wollt dann beachtet die 3 monate pause und die Dosierung.Es wird euch zwar nicht das Leben retten jedoch "verlängern" las wenn ihr es überdosiert.Damit ist echt nicht zu Spaßen.Chemische Drogen sind immer Gefährlich egal welche dosis

Antwort
von bountybay, 103

Hallo!

Ich spreche aus Erfahrung, ich habe schon härtere Nächte hinter mir, und habe auch keinerlei Nebenwirkungen verspürt, außer ein paar Tage auf nichts Lust zu haben.

Trotzdem rate ich von allerlei Drogen ab, vor allem wird man vom längerem Konsum von MDMA ziemlich eingeschränkt.

Das habe ich gemerkt und bin jetzt frei von synthetischen Substanzen, das rate ich dir und deinen Freunden auch.

Lg, BountyBay.

Antwort
von AdiDP, 72

Wenn er sich jetzt im nachinein gut fühlt ist alles okay.
Würde ihm aber raten dies nicht nochmals zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten