Frage von selidag, 94

Mcfitkarte weitergeben und erwischt, Strafe?

Hallo liebe Gemeinde,
Heute als ich auf der Arbeit war, hatte sich meine kleine Schwester (15) einfach meine mcfitkarte genommen und ist zum nächsten mcfit spaziert. Da die Karte am Schalter nicht funktionierte, checkten die Mitarbeiter die Karte und sahen, dass nicht sie auf dem Bild zu sehen ist und fragten, wer sie ist. Ganz nervös sagte sie, sie sei meine Schwester. Der Mitarbeiter kassierte die Karte ein und sie musste gehen. Nun steht da auf der Seite, man müsste 220€ bezahlen bei Weitergabe an einen Dritten, da ich aber wirklich nicht wusste, dass sie sich meinte Karte nimmt, bin ich echt ratlos. Ein paar schrieben hier, sie seien mit einer Verwarnung davon gekommen, wie war das denn bei euch so? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Würde es helfen wenn ich morgen mit ihr hingehe und mein Anliegen schildere?
Schönen Abend noch!

Antwort
von Kupferzupfer, 57

Ich würde abwarten und bei entsprechender Aufforderung durch die keinen Cent bezahlen, mit der schmalen Begründung die Karte nicht an Dritte weitergegeben zu haben. Gegen Deine Schwester musst Du eh nicht aussagen, wenn die ein Verfahren gegen die einleiten lassen wird es daher dünn.

Kommentar von selidag ,

Okay, dann warte ich auf einen Brief, danke!

Kommentar von Kupferzupfer ,

Deine Schwester könnte eher Ärger bekommen, ggf. starten die Fitnesscenterbetreiber gegen sie eine Anzeige wegen versuchten Betruges. Da muss sie sich dann nicht zu äussern und Du musst da auch keine Zeugenaussage machen.

Antwort
von Guapotito, 41

Ich denke, dass die Mitarbeiter bei McFit dir da wirklich wenig helfen können. Die haben, was das Geschäftsmodell angeht, nämlich 0,00 Einfluss. Sie müssten also wissentlich einen Tat begehen ( in dem sie dich davon kommen lassen), die ihre Beschäftigung bei McFit beenden könnte/würde. Evtl. kannst du der Zentrale schreiben...

Vielleicht gerätst du ja trotzdem an einen Dummen. :-)

Kommentar von selidag ,

Ich hoffe es! Ich habe eben dort angerufen und mir wurde gesagt dass ich das morgen mit der Chefin klären solle. Fände das aber total unfair wenn ich bezahlen müsse, da ich ja im Grunde gegen nichts verstoßen habe.

Kommentar von Guapotito ,

Nun, ich fände es nicht wirklich unfair. Du bist für deine Mitgliedskarte verantwortlich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community