Frage von Vanell1, 119

McFit kündigen. Ärztliches Attest?

Hallöle,

Habe von Arzt ein Attest, dass ich keinen Sport mehr machen darf! Ich dachte erst, ich zahle McFit aus. Was wohl doch ne blöde Idee ist. ^^

Mir wurde dann gesagt, dass ich mit einem Attest kündigen kann.
Da mein Orthopäde mir sagte, dass ich keinen Sport mehr machen darf, dass ist eine zu hohe Belastung für meinen Körper und verschlimmert nur alles!

Wie muss ich nun das Kündigungsschreiben schreiben?

Eine fristgerechte Kündigung schreiben, kenne ich.

Aber mit/wegen ärztlichem Attest nicht. Könnte mir da jemand helfen oder reicht das aus? :

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Vertrag mit Ihrem Fitnessstudio mit sofortiger Wirkung aufgrund von Krankheit. Leider ist es mir nicht mehr möglich, weiterhin Sport in einem Fitnessstudio zu betreiben. Das hat mir mein Arzt bestätigt, ich füge das ärztliche Attest in Kopie diesem Kündigungsschreiben bei. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich. Die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung von meinem Bankkonto widerrufe ich hiermit.

Danke.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Vanell1,

Schau mal bitte hier:
krank Sprunggelenk

Antwort
von Wohlfuehlerin, 85

kannste so machen.. per einwurfeinschreiben

Antwort
von karakartal03, 78

Ja kannste so schicken hat ein Freund von mir auch gemacht wegen Rückenschmerzen

Antwort
von Verkaufer13, 55

Genau so :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community