Frage von Armag, 430

Mc Donalds Aushilfe, wird man im Monat oder nach Stunden bezahlt?

Hallo zusammen, Ich arbeite seit einigen Tagen in einer Mc Donalds Filiale als Aushilfe. Wir haben vereinbart, dass ich auf 450€ Basis arbeite, doch im Arbeitsvertrag steht "5 Stunden pro Woche" das wären 170€ im Monat. Ich hatte jetzt 3 Arbeitstage je 7 Stunden ( in den nächsten Tagen 3-5 Stunden am Tag. Irgendwas stimmt da doch jetzt nicht, kennt sich da jemand aus? Werde ich bezahlt sobald meine Stunden voll sind oder im Monat zu einem bestimmten Datum. Wollte meiner Chefin damit nicht auf die Nerven gehen weil sie sehr gestresst war. Aber sobald es wieder ruhiger ist frag ich nach. Wollte euch jetzt erstmal um Rat bitten. Danke im Voraus.

Antwort
von Kugelfisch0501, 369

Das steht in deinem Arbeitsvertrag. Sprich mit deiner Chefin, ob du den im Vertrag stehenden Betrag bekommst oder ob mehr Geld durch mehr Stunden Arbeit möglich ist.


Antwort
von polarbaer64, 350

Gehalt bekommt man in der Regel immer, wenn der Monat vorüber ist, zu Beginn des nächsten Monats, wenn klar ist, wie viele Stunden du gearbeitest hast. Und du bekommst die Anzahl Stunden bezahlt, die du auch tatsächlich anwesend warst. Das wird am Ende des Monats zusammengerechnet.

Du darfst eben nicht mehr wie 450€ im Monat verdienen, laut Vertrag. Weniger kann es aber sein...

Antwort
von Shany, 288

Lies mal Deinen Vertrag richtig durch und frag die Chefin vorher 

Antwort
von loema, 280

Du wirst jeden Monat entweder zum 01. oder zum 15. ausgezahlt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community