Frage von Sapuro, 142

Mazda 6, Poltern Vorderachse?

Hallo liebes GF-Team,

ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Ich fahre einen Mazda 6 GG 2,3L aus dem Jahre 2002. Seit längerer Zeit habe ich Probleme mit der Lenkung/Vorderachse. Ich hab ein lautes Poltern an der Vorderachse rechts, wenn ich langsam über Kopfsteinpflaster fahre oder einen abgesenkten Bordstein befahre. Klingt als wenn etwas lose wäre. Alle Traggelenke, Querlenker, Spurstangen, Domlager, Federn, Stoßdämpfer sind aber laut Werkstatt in Ordnung und nicht ausgeschlagen. Auto zieht beim Fahren aber auch etwas nach links. Und Lenkung hat etwas Spiel. Wenn man das Lenkrad im Stand leicht hin und her bewegt, hört man beim Zurücklenken rechtsseitig ein klacken, wärehnd links alles ruhig ist. Ich war bereits mehrmals in einer Mazda-Werkstatt in der Nähe und diese konnten sich die Geschichte auch nicht erklären.

Nun meine eigentliche Frage:

Ich weiß, Ferndiagnosen sind nahezu unmöglich, aber ggf hat jemand einen Lösungsansatz, der mir weiterhelfen könnte. Mein Problem ist nicht, dass was kaputt ist, sondern, dass es keiner weiß, was es sein könnte.

Ich hoffe Sie können mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen Heidenreich

Von meinem iPhone gesendet

Antwort
von LukeLukas, 86

Stoßdämpfer. Die können poltern, auch wenn die auf dem Prüfstand noch 50- 60% anzeigen.

Lenkgetriebe.  Die Zahnstange kann radial ausgeschlagen sein und Axialspiel ist nicht feststellbar.

Antwort
von xo0ox, 95

Mir kommen da ehrlich gesagt nur die Domlager in den Sinn und das ich mal gelesen habe, dass bei gewissen Billig-Gewindefahrwerke die Dämpfer poltern, hoffe das hilft trotzdem....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community