Frage von Tuscus, 41

Mazda 3 Limousine oder Bmw 3er Limousine?

Was findet ihr besser?

Antwort
von Dovahkiin11, 11

Als jemandem, der weder Statussymbol noch Genitalverlängerung braucht, reicht mir ein Mazda. 

Kommentar von ams26 ,

Schwachsinn,was hat das damit zu tun?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Nö, kein Schwachsinn. Ich habe es nicht nötig, derartige Summen für ein Auto zu zahlen, der mich nur von einem Ort zum Anderen bringen soll. Ich muss keinem zeigen, wie sportlich mein Auto ist.

Antwort
von Jaer6, 15

Mazda!
Sieht besser aus, vor allem sieht man den nicht überall

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 10

Was ist das für eine Frage?

Der BMW ist hochwertiger,langlebiger,sportlicher,nennoch komfortabler,ergonomisch perffekt,Ersatzteile sind günstiger,und immer und überall zu bekommen.Und er sieht deutlich besser aus.Wenn man sich beide Wagen leisten kann,was soll man da mit dem Mazda?


Kommentar von Dovahkiin11 ,

Warum sollte man mehr Geld herausschmeißen für etwas, das man nicht braucht? Wenn ich zu viel Kohle habe, investiere ich die dort, wo sie nötig ist.

** was soll man da mit dem Mazda? **

Von A nach B kommen, wofür ein Auto da ist.

Kommentar von ams26 ,

ÄÄH Geld rausschmeißen für etwas was man nicht braucht?Für diese Optik und das Fahrgefühl lohnt sich das Geld alle mal.Man bekommt einfach so viel mehr Mehrwert.

Von A nach B kommen?Mit und an einem Auto kann man auch Spaß haben.Da ist der Weg von A nach B nur Nebensache.ein Auto ist so viel mehr,als nur ein Fortbewegungsmittel.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Ja, was man nicht braucht. Nur um schneller anfahren zu können und zu imponieren, ist es mir das Geld nicht wert. Rasen tue ich nicht und Geschwindigkeitsbegrenzungen halte ich ebenso ein. Was juckt mich die Optik, wenn ich nichts auf den Status meiner Blechkiste in der Öffentlichkeit gebe. Der Mazda sieht gut aus, und das reicht mir. Ja, und den Mehrwert zahle ich drauf und verliere ich an absolutem Wert, sobald ich ihn wieder verkaufe. 

Der Zweck eines Autos ist der Transport. "Wow, ich werde in den Sessel gedrückt, wenn ich härter aufs Gas drücke!!! Das ist mir den saftigen Aufpreis wert..." Raser und solche, die an der Ampel schon den Motor aufheulen lassen und losbrettern, um sich oder anderen etwas zu beweisen, haben ihren Ruf nicht grundlos. (Diese Phase habe ich trotz jungen Alters offenbar übersprungen.) Beim Fahren sollte das Augenmerk ohnehin auf der Sicherheit und Einhaltung der empfohlenen Tempi liegen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Kommentar von ams26 ,

Was interessiert mich,wie die Optik meines Autos,auf andere Leute wirkt.Ich gebe doch nicht tausende Euro aus,um die meinung Anderer zu beeinflussen.Und in den Stitz gedrückt werden macht einfach nur Spaß.An der Ampel schnell loszufahren,tut man nicht für Andere sondern für sich selbst.Wäre auch ziemlich sinnfrei es für Andere zumachen,denn Kopfschütten bekommt man auch billiger.Es geht auch nicht nur um Beschleunigung,sondern auch um Kurvenlage (bereits mit Stadttempo),Wankneigung,Getriebeabstimmung,Konfort,und Klang.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

** Was interessiert mich,wie die Optik meines Autos,auf andere Leute wirkt.Ich gebe doch nicht tausende Euro aus,um die meinung Anderer zu beeinflussen **

Eben, und deswegen brauch ich keinen fetten bmw oder sonst was...

** Und in den Stitz gedrückt werden macht einfach nur Spaß.An der Ampel schnell loszufahren,tut man nicht für Andere sondern für sich selbst. **

Dafür bin ich offenbar zu reif und vernünftig. In der Fahrschule habe ich gelernt, wie ich mich im Straßenverkehr zu verhalten habe, und das kann ich nachvollziehen. Ständig den Kick zu suchen auf Kosten anderer, ist einfach nur arm und infantil. Sowas habe ich nicht nötig. Und wow, Beschleunigung und Massenträgheit... Krass!

** Wäre auch ziemlich sinnfrei es für Andere zumachen,denn Kopfschütten bekommt man auch billiger. **

Die bessere Frage ist, warum man überhaupt erst ein Verhalten an den Tag legt, das andere zu dieser Geste bewegt. Ich will, dass man Rücksicht auf mich nimmt und nehme deshalb auch Rücksicht auf andere. Sowas hat im öffentlichen Straßenverkehr nichts verloren. 

** Es geht auch nicht nur um Beschleunigung,sondern auch um Kurvenlage (bereits mit Stadttempo), Wankneigung, Getriebeabstimmung,Konfort,und Klang. **

Woooow! Zentrifugalkraft!!! Und der Motor generiert niedrig frequentierte Geräusche!! Shut up and take my money!! So einfach zu beeinflussen bin ich nicht mehr^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten