Frage von vierzehnpj, 17

Maxxis und Schwalbe?

Hallöchen.

Ich bekomme ein neues MTB zu Weihnachten und bin am überlegen, was für Komponenten ich austauschen will und welche ich komplett neu brauche. Es ist ein Canyon und läuft serienmäßig mit Maxis Highroller II. Ich kenne mich weniger mit Maxxis, dafür aber mit Schwalbe aus. Ist der Highroller II von Rollwiderstand, Gripverhalten etc. eher mit dem Nobby Nic oder Hans Dampf zu vergleichen?

Danke für eure Antworten

Antwort
von PcCounts, 12

Maxxis stellt reifen her die Im Profibereich sehr häufig benutzt werden der 

Maxxis Highroller II hat eine höhere Qualität und mehr Grip als der Nobby Nic oder Hans Dampf Nobby ( 24 Euro ohne Kevlar) Hans Dampf ( 24 Euro ohne Kevlar)  Maxxis Highroller II  34 Euro Kevlar + EXO + Faltreifen,. Würde an den Reifen nix ändern. 

Kommentar von vierzehnpj ,

Danke für die Antwort! Was würdest du mir von Maxxis als Hinterreifen empfehlen? Den serienmäßigen (Minton Semislick) würde ich nämlich auf jeden Fall tauschen, weil meine Hometrails immer sehr matschig sind und ein Semislick dann herzlich wenig Sinn macht. Könntest du mir einen empfehlen?

Kommentar von junior173 ,

Advantage hätte ich mal genommen. So als Allrounder. Man hat ja nicht NUR Matsch meistens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community