Maximale Größe vom Aquarium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ist es im Grunde eine Balkendiele. Die ist immer recht flexibel, auch wenn sie dabei stabil bleibt. Man müsste für eine gute Antwort einen Statiker zu euch schicken, alles andere wäre reines Schätzen, was für dich blöd ausgehen könnte. Aber in Wandnähe über 2 Balken gestellt, sollte ein 300-Liter-Becken samt Schrank und Inhalt möglich sein. Ist keine verbindliche Aussage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phinix16
23.12.2015, 17:51

Wollte ein 200er weiß aber ned mal wo die Balken laufen

0

200l geht sonst würdest du ja wenn du mit 4 Leuten im Wohnzimmer auf der Couch sitzt auch durch die Decke krachen. Alles größere müsstest du erst vom Fachmann beurteilen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei solchen gegebenheiten kann es von vorteil sein einmal etwas anders zu denken. aus welchem material sind den die wände? hierbei mit winkeln zu arbeiten könnte da auch von der statik vorteilhaft sein da eine teilentlastung erfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe deine Frage nicht !

Ich habe bei mir zuhause ein Aquarium (126L) mit 25 kg kies und einem Unterschrank das wiegt locker insgesamt (mit inhalt vom unterschrank) 200-250 kg da wackelt der Boden kein bisschen auch wenn ich 5 cm vor dem AQ in die Luft Springe und dann wieder auf den Boden komme ! Und bei dir dürfte das nicht anders sein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phinix16
25.12.2015, 06:51

Es ist ein altes Haus. Der Boden ist aus Holz und Sand

0

Was möchtest Du wissen?