Frage von Pueppchenx33, 183

MAV Operation?

Ich habe jetzt die dritte MAV Operation - aber hat nicht geklappt ? Was passiert jetzt? Gibt es noch andere verfahren bzw methoden? mein Loch in der keiferhöhle ist ziemlich groß, dass man es problemlos sondieren und die keiferhöhle betrachten konnte. Ich bin langsam echt verzweifelt.

Antwort
von siney1, 152

Wie es hat nicht geklappt? Eigentlich muss man das ganze doch nur mit einem Lappen verschließen. Warum hat es nicht geklappt? Ist der Lappen nicht gut genug mit Blut versorgt gewesen? An deiner Stelle würde ich mal in eine Universitätsklinik zur MKG gehen, die kennen sich da besser aus.

Kommentar von Pueppchenx33 ,

Ich bin in der Uniklinik in Verhandlung . Von der Wunde her alles super- verheilt auch immer so gut, dass bisher alle zwei Wochen diese OP gemacht wurde. Das Loch im OberkieferKnochen ist halt einfach riesig. Und der Schleimhautlappen wohl zu zierlich für den großen Defekt. Schon beim vorsichtigen Schlucken reißt er direkt durch. Das ganze hält meistens so ein zwei Tage . Und ich kann ja schlecht auf essen und trinken komplett verzichten.

Kommentar von Pueppchenx33 ,

In Behandlung * nicht Verhandlung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community