Frage von Charlysunrise, 77

Maus mit Mac Book verbinden Schnelle Hilfe bitteee?

Hallo Du:), Ich brauche Hilfe.. Ich habe mir heute in der Stadt eine Computermaus gekauft für mein Macbook. Ich hab darauf geachtet das sie mit meinem Macbook kompatibel ist! Es ist eine Wireless Maus.. Heißt das dann, das sie über Bluetooth verbunden ist? Ich habe mich zumindest nach allen Schritten gerichtet, aber die Maus denkt sich so:"Nö!" Die Batterie war neu und es leuchtet auch kurz rot sobald sie in der Maus ist, aber danach ist die Maus wie tot. Der Wireless-stecker steckt im Computer, aber auch dann verändert sich nichts und mein Macbook findet die Maus nicht. Ich glaube es liegt daran, das die Maus nicht richtig eingeschaltet ist, aber auf der Packung steht, das ein Links-klick reicht um sie anzumachen :)! Bitte helft mir:D Charly

Antwort
von meliglbc2, 53

Ich weiß nicht, ob ich dir helfen kann, aber klick mal mit der Maus, vllt hilft es dann.

Ich hab selbst ein Macbook aber benutze die Magic Mouse von Apple und da braucht man keinen Wireless- Stecker.

Geh am besten in den Laden wo du die Maus gekauft hast und schildere denen das Problem! Die wissen bestimmt, wie sich das Problem beheben lässt. :)

Kommentar von Charlysunrise ,

Ich bin momentan in Irland für 5 Monate und hab Sie im Tesco, das ist sowas wie Kaufland gekauft :D! Der Wireless-Stecker war dabei...

Antwort
von apfelbus, 25

Wireless heißt kabellos, nicht Bluetooth! Die meisten nutzen eine andere Funktechnik, es gibt sehr wenige BT Mäuse, und die sind dann fast so teuer wie die Magic von Apple, da kannst Du auch gleich die nehmen. 

Plug and Play mag unter WinDOS gehen, für den mac braucht die Maus bzw. der Empfänger einen Treiber. 

Und das MB hat ein hervorragendes Trackpad, da braucht es eigentlich keine Maus. 

Kommentar von Charlysunrise ,

Ich zocke aber gerne und mein Trackpad ist nicht mehr das aller beste :D  Wieso ist Trust auch so dumm und schreibt da Plug&Play drauf und Mac-Kompatibel? :(

Kommentar von apfelbus ,

Die sind nicht dumm, die sind raffiniert. Beides stimmt. Die Maus geht ja am Mac. Plug & Play geht auch, aber nicht am Mac. 

Davon abgesehen - nimmt man zum Zocken nicht nach wie vor kabelgebundene Mäuse? Die Gamer unter meinen Bekannten fassen jedenfalls keine wireless an. Die Übertragung ist langsamer und fehleranfälliger. Wir wissen ja alle, daß Batterien immer im falschen Moment leer sind. 

Antwort
von Tatus02, 36

Steht nichts davon, dass du noch einen Maustreiber installieren muss?
Oder steht da, dass es eine Plug&Play Maus ist, man sie ansteckt und dann funktioniert sie?

Kommentar von Charlysunrise ,

Ja ist eine Plug&Play Maus.. Ich hab schon alles versucht.. :(

Kommentar von Tatus02 ,

Kannst du dann bitte vielleicht die ganze Anleitung zur Aktivierung der Maus schicken?

Kommentar von Charlysunrise ,

http://www.trust.com/en/product/18519-yvi-wireless-mouse-black#downloads Kannst dir mit diesem Quick install Manual das runterladen. Das hab ich als gedruckte Version. Es ist nur eine pdf. Ich hab aber alle schritte befolgt..

Kommentar von Tatus02 ,

Ok dann geh nochmal auf diesen Link und lade dir da die Datei Fix mouse program oder wie die heist runter.

Kommentar von Charlysunrise ,

Mein MacBook möchte das aber nicht. :D weil das alles für windows ist..

Kommentar von Tatus02 ,

Ist ja blöd. Wenn das ne MacBook kompatible Maus ist und es das Programm nur für Windows gibt

Kommentar von Tatus02 ,

Wie apfelbus das schon korrekt gesagt hat brauchst du den Treiber dafür, da das mit dem Plug&Play bei apple anscheinend nicht funktioniert.

Such im netz einfach nach dem Namen der Maus und "Treiber apple"  
Oder Treiber "MacBook"

Vielleicht findest du was aber ansonsten weis ich auch keinen Tat mehr. Dann müsstest du dich wahrscheinlich notgedrungen an den Trust-Kundendienst wenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten