Frage von 00Darling00, 24

Hat sich meine Maus eventuell zurück entwickelt?

Meine Frage wurde gelöscht, warum auch immer! Dann halt nochmals. 😡😡

Ich habe 3 Farbmäuse. Also habe sie vor 2 Monaten gekauft, da waren sie 3 Wochen alt.
( ich hatte davor insgesamt 7 Farbmäuse )
Kenne mich also eigentlich aus.
Bloß bei einer Maus machen ich mir sorgen, die ist immer noch so klein, so wie sie schon beim kauf ( 3 Wochen alt ) war. Die anderen 2 sind prächtig gewachsen bloß eben die eine nicht !
Die verhält sich auch ganz anders als die anderen zwei und meine 7 davor.
Das äußert sich folgendermaßen, sie springt immer, tatsächlich, richtiges springen habe ich nie erlebt bei allen anderen.
Sobald man in dem Käfig fasst nimmt sie Anlauf und springt mich an ( also meine Hand ) und knabbert auch gleich los.
Aber abgesehen von diesem Verhalten, die ist wirklich immer noch so klein wie am Anfang. Kann die zurück entwickelt sein!? ( wenn es das richtige Wort dafür ist )
Oder ist das völlig normal? Wie gesagt, dass habe ich noch nie zuvor gesehen!
Bitte macht keine Witze, dass es ne Springmaus oder sonstiges wäre. Es ist ne Farbmaus!
Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caballero14, 24

Wie wäre es, wenn du sie trennst, sie ist zu klein bue. Nicht mehr gewachsen, oder nur minimal gewachsen und fängt an dich anzuspringen (muss NICHT aggressiv sein!) und zu knabbern, vielleicht bekimmt sie nicht zu essen, die anderen machen sie "nieder"
Wir mussten auch schon mal drei trennen, zwei haben den dritten immer gebissen, auf dem einem Auge war Sie letztendlich blind was mir selbst so weh tut...!!:( Ihr ging es -als sie alleine war- wirklich besser, anfangs dachte ich, ich brauche noch eine, damit sie auf keinen Fall alleine ist... aber es schein ihr riiichtig gut zu gehen und aie hat sich prächtig entwickelt :) ...wie gesagt, trenne sie erst mal und beobachte es mal weiter, wie sie sich entwickelt, kann sie normal futtern, wie verhält sie sich, wenn sie alleine ist, wie verhält sich sich die gegenüber,usw.

Kommentar von 00Darling00 ,

Ich beobachte das, sie isst am meisten von allen und sie ist schon so zusagen der ' Chef ' :D sie verletzen sich nicht gegenseitig. Im Gegenteil, sie schmusen recht oft zusammen oder machen sich gegenseitig sauber. Also das Problem ist es nicht, da ist alles super. Ist einfach nur, dass sie nicht wächst obwohl sie sehr viel isst und trinkt.

Kommentar von Caballero14 ,

Mhhh komplizierte Sache :D Wenn es ihr ansonsten gut zu gehen scheint und gut integriert ist, sollte es eigentlich passen, entweder sie wächst noch, oder es liegt in den Genen, dass sie nicht mehr wächst... notfalls mal beim TA vorbei schauen, nicht dass es von den Organen her kommen kann, aber wie gesagt, solange es ihe gut geht passt es ja :)

Kommentar von 00Darling00 ,

Fand es einfach irritierend, da ich das noch nie erlebt habe, dass eine Maus so klein blieb. :D Danke für deine Antwort! Ich warte nochmal ab und wenn es so bleibt frage ich mal beim TA nach. Denn da wo ich sie gekauft habe, kann man mir das nicht beantworten. Bzw es kommt kam so ne doofe Frage, ob ich sicher sei, dass sie kleiner wäre. Ich meinte, ich habe nichts an den Augen. :D

Kommentar von Caballero14 ,

Hätte mich auch irritiert, war bei der einen anfangs auch so, vermute, dass die Andern so auf sie los gingen, keine ahnung, haben wir ja schnell unterbunden und trz. zu langsam... Der TA kann ja dann "Entwarnung" geben. Die in dem Laden halten dich irgendwie auch für n bissl blöd oder xD

Kommentar von Caballero14 ,

Danke für den Stern, hoffe, es ist wieder alles so einigermaßen normal! :)

Antwort
von knudde, 7

Ich würde mal zum Tierarzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten