Frage von MarissaassiraM, 53

Matura vs. Abi?

Hallo! Ich habe eben meine Matura an einer HLW (Höheren Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe) in Österreich gemacht. Nun möchte ich mich an einer deutschen Universität (über Hochschulstart.de) für ein Studium bewerben. Also meine Fragen. 1. Da die HLW eine berufsbildende höhere Schule ist haben wir auch eine fachspezifische Vorprüfung. Muss ich diese auch mit in den Notendurchschnitt miteinberechnen? 2. Ich habe gehört, dass in Deutschland das Jahres- bzw. Halbjahreszeugnis der Abschlussklasse ebenfalls miteinberechnet wird. Soll/ Muss ich das also beilegen? Hat vielleicht jemand Erfahrungen oder kann mir helfen?

Großes Dankeschön schon im Voraus!! Marissa

Antwort
von Coriolanus, 27

Ich bin mir nicht sicher, ob diese Art von Matura in Deutschland als allgemeine Hochschulreife (= Abitur) anerkannt wird. Es könnte auch sein, dass sie hier nur als fachgebundene Hochschulreife (nur bestimmte Unistudiengänge sind studierbar) oder als Fachhochschulreife (Studierfähigkeit nur für Fachhochschulen) gewertet wird. Am besten Du rufst eine deutsche Uni diesbezüglich an (Zulassungssekretariat). Die werden das wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community