Frage von bine0511, 55

Matschhose für Kinder?

Hi, hat jemand erfahrung mit so einer Matschhose?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 11

Die Teile sind super, für die "Trockenheit" noch besser als Gummistiefel und Matschhose einzeln. 

Ist zwar etwas umständlicher zum Anziehen, dafür kann aber auch keine Pfütze zu tief sein. In die oft niedrigen Kindergummistiefelchen läuft schon mal gerne Wasser rein.

Antwort
von TheAllisons, 18

Sowas gibt es auch für Erwachsen, die schützt vor Wasser und Schmutz bei verschiedenen Tätigkeiten

Antwort
von SiViHa72, 12

Ich persönlich find bei normalen Bedingungen (Herbstspaziergang) die Variante Matschose und dazu separat Stiefel pracktischer. Weil man eben auch seoparat was ausziehen kann, z.B. wenn die Kinder zurückkommen.

Die mitd en Stiefeln dran würde ich erwägen, wenns z.B. an den Strand, ins Watt, an nen teich oder so geht, wo man auch mal rumwaten wird (nene, nix tiefes Wasser, nur so am Rande)

Antwort
von Fuchsma, 7

Wäre Nichts für uns. Wann braucht man sowas mal? Höchstens wenn kind am Ufer in den See / das Meer geht. Also eventuell wenn man am Meer wohnt.

Uns reicht Matschhose + Stiefel.

Antwort
von oppenriederhaus, 13


klar, die zieht man den Kindern über die normale Kleidung als Schutz, damit sie nicht nass und schmutzig werden.

Gibt es auch für Erwachsene als Arbeitskleidung - Superteil

Antwort
von frischling15, 8

Interessant !

Matsch von innen dringt nicht hinaus -, und Matsch von draußen nicht hinein !

Antwort
von Mary150879, 6

Hallo!
Meine beiden Kinder haben eine Matschhose und die gesamte Kindergartengruppe meines Kleineren. Ist super, denn die Kleidung darunter wird weder nass noch schmutzig. Allerdings sollte man die nicht bei warmem Wetter tragen, da die Kinder darunter schwitzen.

Herzliche Grüße

Kommentar von bine0511 ,

Ist die Hose fest mit den Gummistiefeln verbunden und wasserdicht?

Das wäre ideal für meinen kleinen.

Kommentar von Mary150879 ,

Wir haben "nur" eine Matschhose, die Schuhe sind separat. Das finde ich persönlich auch besser, denn wenn die Kinder lange in Gummistiefeln stecken, ist die Gefahr von "Stinkefüßen" doch höher. Außerdem haben sie ja auch mal Sportschuhe an oder im Winter gefütterte Stiefel. Ich denke, die von dir abgebildete ist mit den Stiefeln verbunden. Wasserdicht sind eigentlich die meisten, denn sonst könnten sie ja nicht als Matsch- oder Schlammhosen verkauft werden. Manche Hosen haben auch am unteren Rand ein Gummiband, mit dem man die Hose unter der Ferse oder Sohle "fixieren" kann. Dann kann nichts in die Schuhe reinlaufen.

Antwort
von MelHan, 3

Da Kinder Füße schnell wachsen, finde ich so ein Einteiler unnütz.

Meine Kinder hatten Gummistiefel und Matschhosen mit Gummiband unten.  Dieses wurde dann über die Stiefel gezogen und somit kam Krim Wasser rein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten