Frage von kaarinaa, 61

Matrix, gibt es sie wirklich?

Wir würden gerne eine Umfrage machen zu dem Thema für eine langzeit Hausaufgabe. Also was meint ihr, leben wir wirklich in einer Matrix?

Antwort
von RevatiKKS, 20
Ja

Ja schon, aber mit umgekehrten Vorzeichen als in dem Film.

In den Veden wird erklärt, dass wir unsere Existenz in dieser materiellen Welt gewissermaßen "träumen". Wir sind eigentlich immer noch in der ewigen spirituellen Welt, aber zum Zwecke gewisser Erfahrungen (z.B. dass all unsere Handlungen dahin führen, dass wir deren Ergebnisse "ernten", also erfahren) sind wir in dieser "Matrix", der materiellen Welt, die uns erlaubt Dinge zu tun, die in der spirituellen Welt nicht möglich sind. Weil dort Harmonie herrscht, alle miteinander und nicht gegeneinander arbeiten. Jeder auf das Wohl des anderen bedacht ist.

"Entkommen" können wir dieser Matrix nur, wenn wir wieder "zu Verstand" kommen. Was in den meisten Fällen heißt, wenn wir lange genug unter den Folgen unseres Tuns gelitten haben. Das klingt hart, ist aber die einzige Möglichkeit unser Bewusstsein zu "reinigen". 

Und na ja, ist ja nur ein "Traum" aus dem wir irgendwann "erwachen" und den wir dann ganz schnell vergessen werden. Was bleiben wird, das ist die Summe der Erfahrung: Egoismus zahlt sich nicht aus!

Antwort
von HirnvomHimmel, 55
Vielleicht

Vielleicht. Es gibt keine Beweise dafür und keine dagegen.

Angenommen, es gäbe z.B. ein superkomplexes Universum mit anderen Naturgesetzen, in dem

  • jeder Taschenrechner mehr Transistoren hätte, als unser gesamtes Universum Atome
  • Computer eine Taktfrequenz jenseits unserer Vorstellungskraft hätten
  • Es vielleicht mehr als nur drei Raumdimensionen gäbe
  • Es vielleicht mehr als eine Zeitdimension gäbe und unterschiedliche Ausgänge parallel berechnet werden könnten.

Dann könnte ein solcher Computer sicher eine "stark vereinfachte" Physiksimulation erzeugen, die unser Universum abbildet.

Beweisen lässt sich das ebensowenig wie das Gegenteil. Eingriffe von aussen, welche gegen den Energieerhaltungssatz oder Actio und Reactio verstoßen, wären Indizien. Aber nichtmal die sind beweisbar.

Antwort
von JTKirk2000, 61
Vielleicht

Möglich wäre es aber herausfinden kann man es wohl nur, wenn sich innerhalb der Matrix merkbare Fehler aufzeigen oder man die Möglichkeit hat, irgendwie die Matrix zu verlassen, um von einer externen Perspektive zu erkennen, was wirklich real ist. 

Antwort
von MarkusKapunkt, 61
Nein

Matrix ist ein Science-Fiction-Film. Auch wenn er gut gemacht ist und die Philosophie darin bemerkenswert ist, es bleibt bloße Fiktion.

Kommentar von styli1000 ,

Nein.

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Doch.

Kommentar von ulrich1919 ,

Lieber Styli1000 Du hast bei einigen Antworten äusserst knappe und meistens nichtssagende Kommentare geschrieben, welche leider keinen wesentlichen Beitrag zur Meinungsbildung darstellen. Was hältst Du davon, es besser zu machen und eine brauchbare Antwort zu geben?

Antwort
von Andrastor, 46
Nein

Nein.

Wissenschaftler arbeiten gerade an Methoden ebendies herauszufinden, beschäftigen sich aber nicht mit dem wichtigsten Punkt:

Dem Motiv.

Es gibt absolut kein Motiv dafür das wir in einer Matrix leben würden. Wer oder was hätte einen Gewinn wenn dies alles hier nur eine Simulation wäre? Warum sollte man dies machen?

Antwort
von alexhellebrand, 53
Vielleicht

Man kann es nicht ausschließen. Allerdings halte ich es für sehr unwahrscheinlich. Allerdings könnte wirklich alles hier eine Simulation sein und nichts real. Beweisen kann man weder das eine noch das andere.

Antwort
von Chaoist, 48
Vielleicht

Eine Matrix ist eine Anordnung von Zahlenwerten oder anderen mathematischen Objekten in Tabellenform. Also Nein.

Ich schätze aber du meinst den Film. So wie es im Film Dargestellt wird wären wir entweder Freiheitskämpfer in einer anderen Wirklichkeit oder wir würden es gar nicht mitbekommen. Da ich nur in dieser Wirklichkeit bin ( von meinen persönlichen Realitäten rede ich nicht ) lautet die Antwort Nein.

Allerdings könnte es ja auch sein, dass ich es gar nicht mitbekomme. Also Vielleicht.

Frage am Rande:
Sind denn die Maschinen, die die Matrix erschaffen haben, in der Wirklichkeit, oder ist das auch nur eine virtuelle Realität?

Kommentar von styli1000 ,

Deine Antwort ist voll und ganz falsch und unsinnig.

Kommentar von Chaoist ,

Okay. Und wie ist sie richtig?

Antwort
von Negrommmmmie, 47
Ja

Man kann die Matrix auf die Medien übertragen die uns steuern 

Kommentar von styli1000 ,

Nein.

Antwort
von OlliBjoern, 40
Nein

So sehr ich auch fantasiereiche Antworten mag, in dem Punkt bin ich relativ konservativ. Wobei natürlich immer die Frage ist, was wir nun unter "Matrix" verstehen sollen.

Antwort
von Nasibaer, 51
Nein

Ich bin absoluter Realist und glaube nur das, was man wissenschaftlich erklären / beweisen kann.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Wenn es eine Matrix gäbe und wir darin sind, würdest Du also nur daran glauben, was man deshalb wissenschaftlich erklären kann, weil die Matrix die entsprechenden Beweismöglichkeiten zulässt.

Antwort
von helpme2203, 45
Vielleicht

Wie sollten wir das rauskriegen?

Kommentar von styli1000 ,

Garnicht, deshalb dir Frage. Kreis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community