Matratzenproblem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf einen wichtigen Aspekt wurde noch gar nicht eingegangen: was für einen Lattenrost benutzt du? Rollrost,  Federleiste. ..? Bzw wie alt ist der? Das komplette Schlafsystem muss stimmen - nicht nur die Matratze! Hast du die Matratze alleine ausgesucht, oder hat sich auch mal ein fachkundiger Verkäufer deinen Rücken angeschaut als du auf der Matratze lagst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da eine Matratze Hygieneartikel sind, sind diese sobald benutzt, vom Umtauschrecht ausgeschlossen.

Rücknahme ist also Kulanz des Händlers. Ich würde direkt mit der Geschäftsleitung sprechen und diese aufgeschwätzte Matratze als klare Fehlberatung zurückweisen.

www.test.de/Matratzen-Alle-teuer-nur-eine-gut-4915800-0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?