Frage von Shirarch 24.12.2009

Matratze selber ereinigen

  • Hilfreichste Antwort von Paperkite 24.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn das nur eine kleine Pfütze ist... lasse es einfach nur trockne. Ansonsten anfeuchten bis wässern mit Kernseifen-Lauge und mit ZEWA oder ähnlichen Produkt trocknen. Dann Salz drauf und einfach mit normalen Staubsauger absaugen. Keine Angst, der hält das durch. Brauchst keinen Nass-Sauger. Chlorix hilft da auch, kannst aber erwarten, dass etwas bis viel Farbe der Matraze mit entsorgt wird.

  • Antwort von VirtualSelf 24.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Chemikalien wie Febreeze sind im Kinder-Bettchen ein No-Go.
    Dreh die Matratze um, und gut ist.

  • Antwort von AskMeNow123 30.12.2013

    ohne chemikalien bitte

  • Antwort von klarakarlson 24.12.2009

    Ach,dafür gibts bestimmt so einen Schaum,den du einreiben kannst und dann wieder absaugen....Da gibts 100% irgendwat in der Drogerie....

  • Antwort von Frenshsam 24.12.2009

    Reinigen würd ich nicht selbst versuchen. Nicht, dass noch Schimmel entsteht..

    Vielleicht mal über den Kauf einer Schutzauflage für Kinderbetten nachdenken. Die sind meist nicht teuer.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!