Frage von Alicia2096, 47

Mathe,Zinsen,könnt ihr mir bitte helfen?

Könnt ihr mir helfen,komme da nämlich nicht mehr weiter..

Antwort
von kindgottes92, 19

3,5%=0,035

Das Signalwort 'von' kannst du eigentlich immer mit mal übersetzen.

3,5% von 350€ sind also 350*0,035

Das andere ist die Umkehrung davon, also 350*x=28

Kommentar von Alicia2096 ,

Aber wie komme ich auf die Lösung? In den Lösüngen stehen a) 8.75€ und b) 8%

Kommentar von DepravedGirl ,

Dann ist Lösung a.) im Lösungsbuch falsch !

Dem Lehrer sagen !

Kommentar von kindgottes92 ,

Die Rechnungen hab ich dir geschrieben, allerdings kann dein erstes Ergebnis nicht stimmen. 350*0,035=12,25.

Und für b hab ich dir die Rechnung auch geschrieben, die musst du nur umstellen, also 28/350=0,08 also 8%

Antwort
von Canteya, 21

Das kannst du mit dem Dreisatz berechnen.

Kommentar von Alicia2096 ,

Wir dürfen das bei der Arbeit leider nicht benutzen

Kommentar von kindgottes92 ,

? Weißt du was ein Dreisatz ist?

Kommentar von Alicia2096 ,

Jaa:)

Kommentar von kindgottes92 ,

Und seit wann ist der Verboten? Ist ja kein Hilfsmittel sondern ein Rechenweg.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 15

Ich gehe davon aus, dass der Jahreszins gemeint ist, und das nur ein einziges Jahr lang verzinst wird.

a.)

350 € * (1 + 3.5 / 100) = 362,25 €

350 € * (3.5 / 100) = 12,25 €

Er bekommt also 12,25 € Zinsen.

b.)

350 € * p / 100 = 28 €

Dies nach p auflösen -->

350 € * p = 100 * 28 €

p = 100 * 28 € / 350 €

p = 8

8 % Zinsen müsste er also bekommen, damit er 28 € Zinsen erhält.

Kommentar von Alicia2096 ,

Aber...die Lösung ist 8.75€

Kommentar von DepravedGirl ,

Dann ist Lösung a.) im Lösungsbuch falsch !

Dem Lehrer sagen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community