Mathe,Spannweite und höhe wie berechnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

x ausklammern, dann Satz vom Nullprodukt (google)

und für die Höhe machst du die Scheitelform oder nimmst für den

x-Wert die Mitte zwischen den beiden Nullstellen und setzt den Wert in f

f ein, dann hast du die Höhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamkekzxd
05.06.2016, 18:52

Danke!!!!

0

Du kannst x ausklammern -> x(-1/100x+1)
Jetzt hast du eine Nullstelle x1=0

Den Rest Null setzen -> -1/100x+1=0 -> x=100

Dann die Differenz, in diesem Fall trivial:
100-0=100 (m) Spannweite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, und die Höhe ist die y-Koordinate des Scheitelpunktes (xs=-b/4a) in die Gleichung einsetzen und du hast die Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamkekzxd
05.06.2016, 18:52

DANKE!!!!!

1

 y= - 1/100 x² + x 
Nullstellen bestimmen

- 1/100 x² + x = 0 | * 100

- x² + 100x = 0 | * (-1)

x² - 100x = 0

x² - 100x + 50² = 50²

(x - 50)² = 2500 | Wurzel ziehen

x - 50 = +/- 50 | + 50

x1 = 50 + 50 = 100

x2 = - 50 + 50 = 0

Die Brücke hat eine Spannweite von 100 Metern

Wenn eine Brücke eine Spannweite von 100 Metern hat, dann muss sie bei 50 Metern ihren Scheitelpunkt (größte Höhe) haben

f(50) = - 1/100 * 50² + 50 = 25

Sie hat eine Höhe von 25 Metern.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamkekzxd
05.06.2016, 18:53

Danke!!!

0

Dann such mal das ohmsche Gesetz, dann kannst Du das auch selber lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamkekzxd
05.06.2016, 18:36

Wenn ihr die Antwort nicht kennt könnt ihr euch solche unnötigen Kommentare sparen. Nebenbei, wenn ich vorher nicht gesucht hätte würde ich diese frage nicht stellen.

1

Was möchtest Du wissen?