Frage von KJbkjvkjhkvjq, 28

Mathe?Sinuskurve? Verschieben?

Kann man die Sinuskurve in x-Richtung und gleichzeitig auch in y-richtung verschieben oder geht beides aus einmal nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Destranix, 14

x-Richtung:

sin(x-a);

y-Richtung:

sin(x)+b

x- und y-Richtung:

sin(x-a)+b

Ja, dass geht! Ich sehe kein Problem!

Antwort
von DeeDee07, 11

Das geht schon. Sei die Ausgangsfunktion f(x) = sin(x)

Um die Funktion jetzt nach rechts oder links zu verschieben, addiert oder subtrahiert man in der Klammer einen Wert, z.B:

f(x)=sin(x+2)

Um die Kurve nach oben oder unten zu verschieben, addiert oder subtrahiert man einen Wert außerhalb der Klammer, z.B:

f(x)=sin(x)+3

Man kann das dann auch kombinieren:

f(x)=sin(x+2)+3

Du kannst die Darstellung einer solchen Funktion z.B. hier sehen http://funktion.onlinemathe.de/

Antwort
von poseidon42, 13

Geht alles:

f(x) = sin(w*(x - t)) + y

t verschiebt den Sinus auf der X-Achse (t > 0 --> nach rechts, t < 0 nach links)

y verschiebt den Sinus auf der Y-Achse (y > 0 --> nach oben ; y<0 --> nach unten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community