Mathematische Potenzaufgabe bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anzahl der Kinder: 5
Anzahl der Enkel: 5 * 5 = 5²
Anzahl der Urenkel: Anzahl der Enkel * 5 = 5 * 5 * 5 = 5³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Großmutter(1) * Kinder (5) ^ Generationen (x) = Nachkommen(y)

5^x = y

x = 1,2,3... Generationen
x = 1: Kinder
x = 2: Enkel
x = 3: Urenkel
x = 4: Ururenkel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Maaaax,

man löst die Aufgabe, indem man erstmal alle Größen aufnimmt
x sei die Anzahl der Generationen,
y die Anzahl der Personen der jeweiligen Generationen
und 5 ist der Faktor, um den die Generationen erweitert werden.

Der Lösungsansatz lautet, y=5^n

Man kann sich das auch durch ein Baumdiagramm klarmachen. Von der Gräfin gehen fünf Äste ab, von diesen gehen wieder jeweils fünf ab. Dies machst du, bis du bei den Urenkeln bist, also Anzahl x Schritte musst du gehen.
x=1 ; Kinder
x=2 ; Enkel
x=3 ; Urenkel
Also machst du von der Gräfin erst einmal fünf Äste (Kinder), dann jeweils von JEDEM wieder fünf Zweige (Enkel), und nochmal das gleiche (Urenkel). Dann zählt man die Enden aus und hat das Ergebnis.

Aber dies ist nach meiner Ansicht zu umständlich. Man kann diese Aufgabe auch leicht rechnerisch lösen.

Für die Anzahl der Urenkel gilt:

gegeben sind: x=3         gesucht ist y
                     y=5^x

Lösung:         Man setzt x in die Gleichung ein
                    Also: y=5^3
                    Somit: y=5*5*5
                    und der Rest ist ganz einfach, denn 5*5*5 ist 125.

Da ist noch die Frage, wie viele N... die Gräfin hat, was war eigentlich gemeint? ... denn das ist nicht ganz auf dem Bild drauf

Ich hoffe, ich konnte die helfen
Gruß rofl07

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung