Frage von frageblabla12, 75

mathematische frage: weiß jemand wie man das ableitet?

s*y-y^2 = 0

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 4

Wie wir unschwer aus der Zweitfrage ermitteln können, hast du ja als Argument y genommen (statt x wie sonst üblich):

f '(y) = s - 2y

Antwort
von Rubezahl2000, 24

Das ist keine mathematische Frage, da das völlig "unmathematisch" und unverständlich formuliert ist!

► Da steht nur eine Gleichung. Gleichungen kann man NICHT ableiten.
► Zum Ableiten braucht man eine Funktion. Wie lautet die?
► Da sind 2 Unbekannte: s und y. Was von beiden ist die Variable (nach der abgeleitet werden soll), welches ist eine Konstante?

Antwort
von fjf100, 4

Eine Funktion sieht so aus ,Beispiel y=f(x)= 2 * x^2

abgeleitet f´(x)=2 *x siehe "Differentationsregeln" im Mathe-Formelbuch,was man in jeden Buchladen privat bekommt,wie den "Kuchling"

Was ist bei dir die unabhängige Variable x ? Was ist die abhängige Variable 

y=f(x) hier sind y und f(x) nur eine andere Schreibweise,für ein und die selbe Sache.

Antwort
von Samy795, 33

Du kannst keine Gleichung ableiten, nur Funktionen....

Antwort
von meebmeeb, 41

du meinst wohl nicht ableiten sondern x1,x2 ausrechnen benutze hierfür die abc oder pq Formel

Kommentar von gerolsteiner06 ,

und auch dazu müßte er mal sagen, was die unabhängige Variable ist; es ist anzunehmen das dies y sein soll und s eine Konstante ist.

Kommentar von meebmeeb ,

ja definitiv.

Antwort
von gerolsteiner06, 48

nach was denn ?

Nach y oder nach s ?

Kommentar von frageblabla12 ,

gehört zu einer extremwertaufgabe, ich muss f' bilden, also alles ableiten

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Ja was ist denn f ?

Du hast eine Gleichung hingeschrieben aber keine Funktion.

Man kann nur eine Funktion ableiten.

Kommentar von frageblabla12 ,

hab die frage noch einmal gestellt, diesmal mit dem ganzen beispiel:)

Kommentar von Suboptimierer ,

Von was f abhängt, das Funktionsargument ist entscheidend.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Wenn du f' bilden willst, musst du erst mal f haben!
Also irgendwas mit f(y)=  oder f(s)= jenachdem, welches die Variable ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community