Frage von Hypnos27899, 26

Mathematische Astronomie - Themen?

Hey, also ich gehe in die 10. Klasse Gymnasium und wir haben dieses Jahr ein Schulprojekt ( 15 min Vortrag ). Wir dürfen uns Fach und Thema aussuchen. Ich interessiere mich für Astronomie und da wir kein Phsik momentan haben, habe ich das Fach Mathe gewählt. Nun zum Problem. Ich finde weder im Internet noch in Youtube Themen über " mathematische Astronome " . Leider kann ic h das Thema und Fach nichtmehr wechseln... :(

Expertenantwort
von uteausmuenchen, Community-Experte für Astronomie, 26

Hallo Hypnos27899,

keine Panik, Du musst bestimmt nicht das Fach wechseln.

Astronomie ist als Astrophysik ja Teil der Physik. Und Physik ist die Erstellung quantifizierter Erklärungsmodelle für Abläufe in der Natur. Physik - und damit auch Astrophysik - ist so etwas wie "auf die Natur angewandte Mathematik".

In sofern ist alles, praktisch jede Aussage der Astrophysik, in mathematische Formeln gegossen. Du musst Dir jetzt ein Thema wählen, das Deinem Niveau entspricht. Zum Beispiel würde ich davon abraten, darstellen zu wollen, wie die Tensor-Feldgleichungen der Allgemeinen Relativitätstheorie quantifizierbare Aussagen über die Polarisation der kosmischen Hintergrundstrahlung machen. ;-)

Du musst Dir etwas suchen, was eher in Deine Kragenweite passt.

Denkbar fände ich zum Beispiel (wobei ich nicht weiß, wie gut Du in Mathe bist) ein Thema wie "Warum fällt der Mond nicht auf die Erde?" Da müsstest Du über das "effektive Potential" sprechen und die Formeln dazu nennen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Effektives\_Potential

Du könntest aber auch etwas über Schwarzkörperstrahlung erzählen, das Plancksche Strahlungsgesetz und wie man es benutzt, die Temperatur von Sternen aus ihrer Farbe abzuleiten.

Du könntest andere Formeln für die Zusatndsgrößen der Sterne vorstellen und erläutern

Du könntest versuchen vorzurechnen, wie man aus Newtons Gravitationsgesetz die Kepler Gesetze herleiten kann.

...

Kurz: Schau Dir einmal an, welche Mathematik hinter welcher astrophysikalischen Aussage steckt - und such  Dir dann etwas aus, was Du mit Deinen Mathekenntnissen auch stemmen kannst.

Grüße


Kommentar von Hypnos27899 ,

vielen dank! ich bin froh dass es noch so hilfsnereite menschen wie Sie gibt. Nochmal danke :)

Kommentar von uteausmuenchen ,

Gerne!

Schau doch auch einmal bei der Themensuche auf diese Seite hier:

http://www.leifiphysik.de/teilgebiete/astronomie

Zu fast allen Themen wirst Du auch Formeln und Aufgaben zum Berechnen finden - weshalb sie dann für Dein Thema geeignet sind.

Kommentar von ralphdieter ,

Ich habe eben spontan nach "Planetenbahnen berechnen" gesucht und damit viele Treffer — auch auf Einsteiger-Niveau — gelandet.

Aber nachdem Ute inzwischen schon umfassend geantwortet hast, kann ich mir eine eigene Antwort sparen.

Nur einen Tipp noch: Wenn Du Deine Formel-Theorie in 5 Minuten 'runterrasselst (versteht eh keiner) und dann 10 Minuten lang Graphiken und Animationen zu deren Illustration präsentierst, hast Du gewonnen :-)

Antwort
von Discipulus77, 25

http://curious.astro.cornell.edu/privacy-policy/147-people-in-astronomy/careers-...

Vielleicht hilft das ja. Sonst fällt mir auch nichts ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community