Mathematik..Potenzen....0?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gib einem Mann einen Fisch, und er wird einen Tag zu essen haben. Lehre einen Mann das Fischen, und er wird sein Leben lang zu essen haben.
Wichtiger als die Lösung für diese spezielle Aufgabe ist es, die Potenzgesetze zu kennen, z. B.
b1^e*b2^e = (b1*b2)^e,
Wobei b1 und b2 die Basen sind und der gemeinsme Exponent ist. Außerdem ist mir einer Basis b und zwei Exponenten e1, e2
b^e1*b^e2 = b^(e1+e2)
b^e1/b^e2 = b^(e1-e2)
(b^e1)^e2 = b^(e1*e2).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einfach 4x4x4 rechnen und das ergibt 64. und dann schaust du was für ein Vorzeichen die 4er hatten sie hatten ein -. Ein - und - ergeben + und dann noch das andere - ergibt also -

=-64

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TabeaT
19.04.2016, 14:26

Supi danke☺ Ist ja eigentlich ganz logisch..🙈

0

(-4) * (-4) * (-4) = 16*(-4) = -64

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TabeaT
19.04.2016, 14:24

Dankeschön ☺

0

-4 * -4 * -4

16 * -4

-64

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TabeaT
19.04.2016, 14:31

Danke☺

1

Die Lösung ist -64

Denn:

-4 * -4 * -4 = -64

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung