Frage von JenniBerlin, 163

Mathematik zur Berechnung des Meldebestandes?

Von einem Artikel werden täglich 25 Stück verkauft. Der Mindestbestand beträgt 120 Stück, die Lieferzeit 12 Tage. Um wie viel kann der Meldebestand gesenkt werden, wenn die Lieferzeit nur noch 8 Tage beträgt? Rechnet man da 120 ÷4=25 weil 8 ist ja von 12 ein viertel. Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort.

Antwort
von ChiaraNeko, 163

Der Meldebestand = Mindestbestand + Stückzahl (pro Tag)*Lieferzeit. 

Hier also: Meldebestand = 120 + (25*12) = 420 Stück. 

Wenn die Lieferzeit verkürzt wird, bleiben die anderen Größen unberührt. den Rest schaffst du alleine. 

Kommentar von JenniBerlin ,

Vielen dank wusste das mit der Formel nicht ich hoffe wir können öfters mal schreiben

Kommentar von ChiaraNeko ,

Ich hab Einzelhandel gelernt, kannst gerne fragen. Vielleicht erinnere ich mich ja. ^^

Antwort
von schleppy381, 102

Mhm nee meldebestand ist ja mindestbestand + ( tägl. Verbrauch × Lieferzeit) 12x 25 = 300 ( MELDEBESTAND = 420) 8x 25 = 200( meldebestand= 320) :: 300 - 200 = 100

DER meldebestand kann also um 100 gesenkt werden. Hoffe das ist verständlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten