Mathematik Strahlensatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um erst mal den ersten Strahlensatz zu verstehen, zeichnest du dir einen Winkel mit dem Ursprung oben und legst zwei Parallelen hindurch. Dann bekommst du Strecken ausgeschnitten. Neben den rechten Schenkel schreibst du von oben a und b, neben den linken Schenkel c und d.

Dann müssen a und c direkt am Ursprung liegen. Nun miss mal a, b, c und d und schreib es auf.

Der erste Strahlensatz besagt nun:    a : b = c : d      oder  a/b = c/d

Da du bestimmt keine glatten Zahlen hast, nimm mal den Taschenrechner und rechne aus: a/b sowie c/d

Du wirst feststellen, es kommt (bei genügend genauer Messung und wenn die Parallelen auch parallel sind) der gleiche Wert heraus.

Da das so ist, kann man jetzt auch eine Strecke nicht messen. Dann nimmt man diesen 1. Strahlensatz und rechnet jeweils die fehlende Größe aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle eine Aufgabe rein, dann können wir dir helfen.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung