mathematik.. quadratische gleichungen.. textaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die wollen ja noch nicht einmal den Umfang des Kreises wissen, geschweige denn seine Fläche. Der Radius ist die Hälfte der Fensterbreite, und die bekomme ich, wenn ich die Rechtecksfläche durch die Fensterhöhe dividiere.

Anschließend durch 2.
Fertig!

3 wesentliche Ziffern könnte bedeuten: auf 3 Stellen runden. Das heißt, man soll sich die vierte Nachkommastelle angucken, ob zu runden ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
17.04.2016, 18:19

Ich verstehe das aber so, dass die Fensterhöhe von der Unterkante bis zur "Spitze" des Bogens gemessen wird.
Und damit wird die Aufgabe imho schon interessanter.

0

Das Fenster besteht Rechteck + Halbkreis.

Nimmst Du nun sinnvollerweise die Breite des Fensters als 2*r, dann hat das Rechteck die Fläche 2*r * (4,2-r) und der Halbkreis 1/2*Pi*r².

Das ergibt zusammen:

2r(4,2-r)+1/2*Pi*r²=8    

Jetzt ausmultiplizieren, umformen und pq-Formel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fenster ist ja ein Rechteck und den Flächeninhalt eines Rechtecks berechnet man mit Höhe*Breite

Nach deinen Angaben ergibt sich die Gleichung

4,2*Breite=8

Damit berechnest du die Breite und die Aufgabenstellung sagt ja Breite=Durchmesser und der Radius ist gleich Durchmesser*2 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
17.04.2016, 18:20

Ich verstehe das aber so, dass die Fensterhöhe von der Unterkante bis zur "Spitze" des Bogens gemessen wird.
Und damit wird die Aufgabe imho schon interessanter.

0