Mathematik Kurvendiskussion bei realen Prozessen/Stabhochsprung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a) Nullstellen berechnen (mit h(t) - 0,5).

b) h(t) > 5,3 setzen. Wenn es zwischen dem Absprung und der Landung keine Stelle für diese Bedingung gibt, reißt die Latte.

c) Wert der 1. Ableitung von (h(t) - 0,5) an der Nullstelle berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man durch zeichnen sehr einfach bestimmen.

1) Wann erreicht f(x) den Wert 0,50 m

2) Die Latte wird gerissen, wenn die Flugbahn, die durch f(x) beschrieben wird, am Scheitel-/Extrempunkt nicht mindestens 0,30 m über der Lattenhöhe (5m) liegt. Tut die Funktion f(x) das oder nicht?

3) Wenn du dich schon in der Oberstufe befinden solltest, Steigung an der Stelle von a) bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenaGrk0308
10.10.2016, 22:15

Danke für die Hilfreiche Antwort! A und B konnte ich problemlos lösen. Jedoch verstehe ich nicht ganz, was ich bei c) machen muss. Könntest du deine Antwort etwas genauer beschreiben? 

0

Was möchtest Du wissen?