Frage von Rhenukia, 65

Mathematik Knobelaufgabe Lösung?

Hi ich brauche die Lösung von der Matheaufgabe bei diesem Link:
https://www.mathe-im-advent.de/kalender/7-9/22/
Ich bin nicht sicher ob Lösung C oder Lösung B stimmt, tendiere aber eher zu B.
Die Aufgaben 11 und 16 die in der Aufgabe erwähnt werden und benötigt werden, um sie zu lösen, findet ihr bei den selben Links, nur die letzte Zahl mit 11 bzw. 16 ersetzen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TurunAmbartanen, 21

es ist c

gegenbsp:

statt parallel zu einer wand zu laufen, um wenige grad davon weglaufen. du musst sehr oft die selben zwei wände benutzen, bevor du auf die anderen zwei wände wechselst und nach dem durchlaufen derer wieder am ausgangsort bist

hoff man kanns verstehen

Antwort
von iokii, 18

c) ist falsch, kann man sich auch ganz einfach ein Gegenbeispiel für aufmalen.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 20

Hallo,

wenn die gegenüberliegenden Wände parallel sind, sind auch die Wege durch einen solchen Raum parallel. Statt des einen unmöglichen Raumes könntest Du Dir ein unendliches Gitter gleicher Räume vorstellen, durch die Du gehst. In diesem Fall wäre Dein Weg eine Gerade. In einem unmöglichen Raum wird die Gerade in parallele Abschnitte unterteilt, die je nach dem Winkel, in dem eine Wand durchschritten wird, versetzt nebeneinander liegen. Wenn eine Wand rechtwinklig durchschritten wird, findet diese Versetzung nicht statt - es würde bei einer einzigen Linie bleiben.

Herzliche Grüße,

Willy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten