Frage von Craftleaf, 36

Mathematik Klasse 8 Summen und Produkte/Gymnasium?

Kann mir jemand erklären wie dieses Thema geht? Ich verstehe gar nichts und muss das bis morgen können. Undzwar stehen auf dem Aufgabenblatt folgende Aufgaben: 1) Gib jeweils einen Term für die gesuchten Größen an Dort sind parallele Formen, Bausteine, Quadrate etc. , die nicht komplett sind bzw. abgeschnitten. Und bei den längen steht beispielsweise 1,5x und y,x,x, und im Inneren Bereich xy ( Kann leider keine Fotos mache,da ich kein Handy habe) An der Tafel hatten wir dann die erste Aufgabe gelöst: A= 2,5x(x-y)-2xy Und bei der Zweiten sowas wie: 4a6b5c=120 = 120abc

Dann stehen da noch Aufgaben wie 'Vereinfache' a) a4b= b) 2a5b7c= c) einachtel * vierdrittel xy4y=

Manchmal kommt auch sowas wie hoch 2 oder hoch 4 sowie Klammern

Ich muss nur wissen Wie man das ausrechnet und am besten auch warum mit Beispielen wär's auch einfacher zu verstehen

Ich verstehe einfach nichts mehr Bitte für komplett Dumme erklären :D In Mathe schneid' ich immer mit 4,0-5,9 ab :D

Danke im Voraus ^^

Antwort
von gfntom, 27
Und bei den längen steht beispielsweise ... Kann leider keine Fotos mache... Und bei der Zweiten sowas wie...

Dann stehen da noch Aufgaben wie ...

Manchmal kommt auch sowas wie hoch 2 oder hoch 4 sowie Klammern

Verstehe ich das richtig: du kannst (oder willst) nicht klar beschreiben, wie die Aufgaben aussehen, mit denen du Probleme hast, wir sollen raten oder mühsam rekonstruieren wie den die Aufgaben lauten sollten?

Wenn du dir nicht die Mühe machst, ordentlich zu formulieren, was du brauchst, wird man dir kaum helfen könnnen (und was mich betrifft: auch nicht wollen!)

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 9

TIPP : besorge dir privat ein Mathe-Formelbuch aus einen Buchladen,wie den "Kuchling".

Da stehen alle Formeln mit Zeichnungen und kleinen Beispielaufgaben drin.

In der Mathematik,muss man diese Formeln und Rechenregeln nur exakt anwenden können.

Ohne konkrete Aufgabe und was nun genau gemacht werden soll,kann ich hier nichts machen.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 17

Vielleicht gibst du einfach mal eine spezifische Aufgabe an, die du nicht verstehst.

Ich zumindest kann dein Problem aus deinem Fragetext nicht herausfiltern.

LG Willibergi 

Antwort
von Naydoult, 26

Die erste Aufgabe kann ich nicht ganz verstehen, bei der zweiten lediglich halt vereinfachen. Dafür müssen Dir die Rechengesetze bekannt sein.

a) a*4*b ist bereits vereinfacht, schöner eventuell 4ab

b) 2*a*5*b*7*c hier verwendest Du das Kommunikativgesetz (a*b=b*a), Du stellst um: 2*5*a*b*c und vereinfachst: 10abc

c) Hier dasselbe wie bei b)

Kommentar von Willibergi ,

"2*a*5*b*7*c hier verwendest Du das Kommunikativgesetz (a*b=b*a), Du stellst um: 2*5*a*b*c und vereinfachst: 10abc"

70abc kommen raus, du hast wahrscheinlich nur die 7 übersehen. ;)

LG Willibergi 

Kommentar von Naydoult ,

Stimmt, danke!

Kommentar von Willibergi ,

Kein Problem.

;-))

LG Willibergi 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community