Frage von esraks, 50

Mathematik kann mir wer helfen bitte?

Ich habe morgen eine Schularbeit und verstehe dieses Bsp nicht: Ein Quadrat mit 5cm langen seite wird in einer richtung verlängert und in der anderen um ebensoviel gekürzt. Dadurfh entsteht ein rechteck mit dem 0,64 fachen der ursprünglichen fläche. Um wv wurde verkürzt bzw verlängert?

Antwort
von manifoldmaniac, 3

Ich bin mir nicht ganz sicher, da ich selbst nicht so gut in mathe bin, aber ich denke das ergebnis müsste stimmen^^

Also die Flächenformel für das entstandene Rechteck lauter (5-x)×(5+x), diese Fläche entspricht 64% des Flächeninhalts des Quadrats (=25) 64% von 25 sind 16 und diese sind gleich dem Flächeninhalts des Rechtecks, also (5-x)×(5+x)=16 25-×^2=16 /-25 -x^2=-9 /×(-1) x^2=9 /quadratwurzel ziehen x=3

Die sete wurde also um verlängert bzw.gekürzt. Als probe: (5-3)×(5+3)=2×8=16 (=64% von 25)

Ich weiß ich komme sehr spät mit der antwort, hoffe aber ich konnte trotzdem behilflich sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten