MATHEMATIK. Habe eine Aufgabe die ich nicht verstehe Thema ist POTENZEN?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ^ bezieht sich immer nur auf die Zahl, die unmittelbar davorsteht. Wenn du nun (-3)^3 rechnest, ist das dasselbe wie (-3)*(-3)*(-3)=-27.
-3^3 wird hingegen als -(3*3*3)=-27 gerechnet, was in diesem Fall das Gleiche ergibt.
Anders hingegen beim zweiten Beispiel:
(-4)^2 ist (-4)*(-4)=16.
-4^2 aber ergibt -(4*4)=-16 und damit nicht dasselbe.

Das kannst du dir vorstellen wie -1*4^2 und das sich das ^ wie gesagt nur auf die Zahl unmittelbar davor bezieht, wird das Minus beim Rechnen der Potenz nicht angewendet, sondern erst danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xIKarep
17.01.2016, 19:08

AHSOOO vielen dank

0
Kommentar von xIKarep
17.01.2016, 19:14

Habe noch eine Aufgabe. -(-5)^3 und -(-5^3)

0
Kommentar von xIKarep
17.01.2016, 19:14

were beides -125?

0
Kommentar von Phippe
17.01.2016, 19:17

. -(-5)^3 und -(-5^3)
Das erste kann man als -((-5)*(-5)*(-5))=-(-125)=125 schreiben, das zweite als -(-(5*5*5))=-(-(125))=125.

0

Wenn das Minus in der Klammer steht, dann sollst du die negative Zahl potenzieren: (-3)³ = (-3) * (-3) * (-3)
Wenn es nicht mit in der Klammer steht, sollst du erst die potenz berechnen und dann das Vorzeichen umkehren: -3³ = (-1) * 3 * 3 * 3.
Bei einem Päärchen kommt beide male das gleiche heraus, beim anderen nicht. Woran könnte das liegen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xIKarep
17.01.2016, 19:03

warum -1?

0
Kommentar von xIKarep
17.01.2016, 19:06

kommt dann bei -3^3=11 raus

0

(-3)³ = (-3) • (-3) • (-3) = -27

-3³ = - 3 • 3 • 3 = -27

--------------------------------------------

(-4)² = (-4) • (-4) = +16

-4² = -4 • 4 = -16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xIKarep
17.01.2016, 19:11

Danke

0

Was möchtest Du wissen?