Frage von Phylosopher, 29

Mathematik Gleichung ausklammern?

Ich brauche Hilfe, wie man eine Gleichung ausklammert, bei diesen Aufgaben:

X^2=-3,5x

Und

X^2=5x

Antwort
von Itarito, 25

x^2 = -3,5 * x

x*x + 3.5*x = 0

x * (x + 3.5) = 0

Kommentar von Phylosopher ,

Danke :)

Kommentar von Itarito ,

x^2 = 5x

x*x = 5*x

x*x - 5*x = 0

x * (x - 5) = 0

das wäre aufgabe 2

Antwort
von cub3bola, 7

Du hast ja keine Zahl dabei ohne ein x, also kein konstantes Glied.

a*x² + b* x + c = 0  I  hier ginge es nicht aber hier schon: a*x² + b*x = 0

x² = - 3,5 x hier geht also der Trick mit dem Ausklammern.

Zuerst gleich 0 setzen:

0 = x² + 3,5 * x

Jetzt Klammern wir ein x aus, also wir teilen durch x:

0 = x * ( x + 3,5 )

So das ist ja jetzt ne Multiplikation, eben das x mal das was in der Klammer steht. Damit das jetzt wirklich gleich 0 ist muss also entweder das x ne 0 sein oder der Mist in der Klammer.

Die erste Lösung ist also schonmal x=0

0² = -3,5 * 0  -> 0 = 0

Die zweite Lösung kriegen wir wenn das zeug in der Klammer gleich 0 ist, also:

x + 3,5 = 0

x = - 3,5

Das setzen wir ma ein und prüfen das:

(-3,5)² = -3,5 * (-3,5)

Ja das sieht gut aus ;)

Hier nochmal als Video:



Denk dran, das geht nur wenn du kein c hast. Also keine Zahl ohne x, anders gesagt keine konstante Zahl.


Kommentar von Phylosopher ,

wow, vielen vielen dank! Ich weiß die Mühe zu schätzen! hab es jetzt verstanden! Danke! :)

Kommentar von cub3bola ,

freut mich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community