Frage von simsilol, 41

mathematik drehzylinder hilfe?

hallo ich habe ein beispiel als hausaufgabe und kenne mich gar nicht aus es geht über den drehzylinder könnte mir jemand helfen was man da machen muss ihr müsst auch nicht ausrechnen usw. dabei lerne ich ja nichts aber mir helfen was man da tun muss text:Die Scheibe beim Eishockey, der ''Puck'', muss nach dem geltenden Regeln ein Zylinder mit einem Durchmesser von 7.62 cm und einer Höhe von 2.54 cm sein. Wie groß ist die Masse eines solchen Pucks, wenn der verwendete Haargummi eine Dichte von 1200 kg/kubikmeter hat? lg danke

Antwort
von Freshestmango, 10

Du rechnest das Volumen aus, das sich aus dem Produkt von der Grundfläche und der Höhe ergibt:

V=G*h=(d/2)^2*Pi*h

d ist der Durchmesser, h die Höhe

Diesen Wert musst du mit der Dichte multiplizieren

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 12

Das Volumen eines Zylinders berechnet sich folgendermaßen:

V = πr²h
   = πh(d/2)²
   = π*(2,54cm)*(7,62cm/2)²
   ≈ 115,83 cm³
   = 0,00011583 m³

ϱ = m/V

m = ϱ * V
    = 1200kg/m³ * 0,00011583m³
    ≈ 0,139kg
    = 139g

Der Puck wiegt also etwa 139g.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von simsilol ,

vielen vielen dank;)

Kommentar von Willibergi ,

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten