Frage von julianaHASE123, 119

Mathematik....! Bitte mit Schritten nach einander erklären. Kann wer helfen?

Ich denke mir eine Zahl, addiere 2 und multipliziere das Ergebnis mit 4. ich erhalte dann dasselbe, als wenn ich von der gedachten Zal 3 subtrahiert und das Ergebnis mit 8 multipliziert hätte.

Antwort
von Myrine, 50

"Ich denke mir eine Zahl"
x
"addiere 2"
x+2
"und multipliziere das Ergebnis mit 4"
(x+2)·4
"von der gedachten Zahl 3 subtrahiert"
x-3
"und das Ergebnis mit 8 multipliziert"
(x-3)·8
"ich erhalte dann dasselbe"
(x+2)·4 = (x-3)·8

(x+2)·4 = (x-3)·8      |:4
(x+2) = (x-3)·2
x+2 = 2x-6               |+6
x+8 = 2x                  |-x
8 = x

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 52

zu einer (x-beliebigen) Zahl 2 addieren bedeutet: x+2, dieses Ergebnis mit 4 multiplizieren: 4*(x+2); von x drei abziehen: x-3, das mit 8 multiplizieren: 8*(x-3)das fett gedruckte gleichsetzen und nach x auflösen...

Antwort
von AnnnaNymous, 45

x = gesuchte Zahl

x + 2 |addiere 2

(x+2) * 4 |multipliziere das Ergebnis mit 4

x-3 |von der gedachten Zahl 3 subtrahiert

(x-3) *8 |das Ergebnis mit 8 multipliziert

(x+2)*4 = (x-3)*8

4x + 8 = 8x - 24 |-4x

8 = 4x - 24 |+24

32 = 4x |:4

8 = x

Die gesuchte Zahl ist 8.

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

Perfekt gelöst.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Danke *ganzrotwerd*^^

Antwort
von minemon, 42

Die gedachte Zahl heiße hier nun mal x

"Ich denke mir eine Zahl, addiere 2 und multipliziere das Ergebnis mit 4" heißt soviel wie: (x+2)*4

"ich erhalte dann dasselbe" kürzen wir auf ein =

"als wenn ich von der gedachten 3 subtrahiere und das Ergebnis mit 8 multipliziert hätte." macht (x-3)*8

=>  (x+2)*4=(x-3)*8

=4x+8=8x-24 (Ausmultiplizieren, den Faktor hinter der Klammer mit allen in der Klammer multiplizieren.)

4x+8=8x-24 |-4x+24 (Äquivalenzumformungen)

32=4x| /4

8=x





Kommentar von AnnnaNymous ,

Klammer falsch aufgelöst.

=4x+8=8x-3 hier steckt der Fehler

Kommentar von minemon ,

Ich habs gemerkt xD Auch sofort verbessert... trotzdem peinlich, sorry.

Kommentar von Manuelajosefa ,

Hallo,

gut erklärt, aber verrechnet! Du musst (x-3)*8= 8x-24 ! rechnen!

4x +8=8x-24 

8+24=8x-4x

32=4x

8=x

Die gesuchte Zahl ist 8!

Antwort
von BernaDotte13, 16

Äquivalenzumformung( 7.Klasse) (x=Gesuchte Zahl) (x +2) * 4=(x - 3) *8 4× +2 * 4 =8x-3*8 4x+8 =8x-24. /-4x 8 =8x - 4x-24 /+24 24 + 8. =8x - 4x. 32 =4x. / :4 8 =x

Antwort
von CryptexHD, 28

Die Aufgabe lautet ja (X+2)x4=(X-3)x8.

Dann must du ausmultipizieren: 4x+4=8x-24

und dann alle x auf die eine Seite und nicht-x auf die andere Seite: 4x=28

das einfach geteilt durch 4: Ergebnis x=7

Kommentar von AnnnaNymous ,

leider falsch ausmultipliziert

Kommentar von CryptexHD ,

Oh ja sorry, fällt mir auch grad auf^^ müsste ja 4x+8 heißen.

Antwort
von Amadeas, 22

Wurde weiter oben schon besser erklärt, deswegen lösche ich hier ;-)


Kommentar von AnnnaNymous ,

Naja, die Lösung heißt ja auch 8 und nicht 3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten