Frage von TheTrueWay, 42

Mathematik Aufgabe, Ausklammern von längerer Gleichung, -98k^7l^5 + 224k^7l^6 +98k^4 l^3?

Ich habe sie selbst schon 'gelöst' und bin auf ein Ergebnis von

14kl* (-7k^6l^4 +16k^6l^5 +7k^3l^2)

gekommen. Das Programm, in das ich es eingeben soll, zeigt mir dies allerdings als falsch an... könnte mir einer erklären, was ich falsch gemacht habe? Hab nur 3 Versuche ^^'

Vielen herzlichen Dank im Voraus =)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MatthiasHerz, 18

Für den Fall, dass es nur einfache Exponentialfunktionen sind, kannst die Faktoren mit den niedrigsten Exponenten ausklammern.

-98 k^7 • l^5  + 224 k^7 • l^6  + 98k^4 • l^3

=> k^4 • l^3 (98 + 224 k^3 • l^3 - 98 k^3 • l^2

=> 14 k^4 • l^3 (7 + 16 k^3 • l^3 - 98 k^3 • l^2)

Kommentar von TheTrueWay ,

Vielen Dank ^^ Ich hab ständig ein wenig zu kompliziert gedacht :D , aber jetzt hab ichs verstanden xD Dachte, man müsse die Exponenten innerhalb der Klammer Teilen, daher war ich etwas verwirrt ^^

Am Endergebnis muss das zweite 98 übrigens auch zur 7 werden :D Aber ich denke mal, dass du das wusstest :D

Kommentar von MatthiasHerz ,

Huch.

Stimmt.

Flüchtigkeitsfehler konnte ich schon immer gut (:

Kommentar von MatthiasHerz ,

Vielen Dank für den Stern (:

Antwort
von MatthiasHerz, 19

-98k^7l^5  + 224k^7l^6  +98k^4 l^3?

Nur zum Verständnis: Ist das in den Summanden k hoch (x l hoch y) oder (k hoch x) mal (l hoch y)?

So, wie es geschrieben hast ist das eine "doppelte" Exponentialfunktion und dann verstehe ich nicht, wie Du in Deiner Lösung die Exponenten kürzen konntest.

Kommentar von TheTrueWay ,

(-7*k(^6)*l(^4) +16*k(^6)*l(^5) +7*k(^3)*l(^2))


Ist es so verständlicher ? Es ist kein Exponent im Exponent, sondern die sind 'hintereinander'

Kommentar von MatthiasHerz ,

Ja (:

Antwort
von HanzeeDent, 28

Ich glaube es will, dass du noch mehr ausklammerst. schau dir nochmal die Variablen an

Kommentar von TheTrueWay ,

meinst du im Sinne von, dass ich aus den 14kl, zum Beispiel 14k^3l mache? Oder gehen meine Gedanken da in die falsche Richtung?

Kommentar von HanzeeDent ,

das meine ich, ja^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community