Mathemathik Aufgabe zum Strahlendatz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

(x+300)/120 = 300/100

(x+300)/120 = 3/1

x+300 = 360

x=60

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dotSupreme
21.04.2016, 23:25

Was hast du da jetzt gemacht und wieso? Ist das nicht das gleiche wie lang/kurz = lang/kurz wie bei dem normalen Strahlensatz?:o

0

300:100 = (300+x):120
300 * 120 = 100 * (300+x)
36000 = 30000 + 100x
6000 = 100 x
60 = x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht hier um die Steigung m =y2-y1)/(x2-x1)

m=m1=m2 = 120 /(dex)=120/300= de/x)==120/300=0,4 

Geradengeleicung y=f(x)=m *x +b hier ist b=0 

also m= 0,4 

HINWEIS : (De ) greichische Buchstabe "Delta",kann ich hier nicht darstellen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein, dass deine Lehrerin sich irrt und 40m rauskommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dotSupreme
21.04.2016, 23:17

Meine Lehrerin irrt sich eigdntlich nie. Aber wie bist du auf die 40 gekommen?

0

Was möchtest Du wissen?