Frage von TheChillkroete, 44

Mathehausaufgaben Trigonometrie kann jmd helfen?

Ich weiß eigtl gibt es im Internet genug Foren dazu aber ich finde iwie nix passendes. Also ich müsste Alpha (also ein Winkel ^^) =5:3 berechnen. Wie groß is dann Alpha (in °) weil ich grad iwie nich weiß ob ich Tangens oder Tangens -1 nehmen muss um das rauszufinden. Danke für antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 16

mit tan^-1 den Winkel berechenen;

59,036°

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathematik, 13

Ob du Sinus, Kosinus oder Tangens nehmen musst (jeweils mit Shift), das richtet sich danach, welche Seiten die Längen 5 und 3 haben.
Das müsstest du uns mal verraten.

Tangens wäre nur richtig, wenn es sich um die beiden Katheten handelt, meist a und b, wobei die Seite mit der Länge 5 dem Winkel gegenüber liegen müsste.

---

Da aber 3² + 4² = 5² (pythagoräische Zahlen), gehe ich eher davon aus, dass ein Sinus gemeint ist mit 5 als Hypotenuse.

Antwort
von Todayismydayx7, 16

Du nimmst SHIFT tan 5:3 und tippst das in deinen Freund den Taschenrechner ein
Dann erhältst du den Winkel :)

Antwort
von FileXRT, 21

sin = Gegenkathete/Hypotenuse
tan = Gegenkathete/Ankathete
cos = Ankathete/Hypotenuse

Kommentar von FileXRT ,

Achja mit tan-1 kannst du den Winkel kriegen. Hab erst jetzt die Frage verstanden. Sorry

Antwort
von Axiallager, 14

Aus deiner Beschreibung wird keiner schlau. Gehts auch etwas genauer? Willst du einen Winkel vom Bogenmaß ins Gradmaß umrechnen? Dann geht das über (Winkel_im_Bogenmaß)*180/Pi. Da brauchst du dann keinen Tangens.

Antwort
von SchakKlusoh, 9

Was meinst Du mit 5:3? Ist das der Winkel oder irgendwelche Seiten eines Dreiecks?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community