Mathe:Formeln für das Volumen und die Oberfläche einer Kugel:kann das einer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin mal so frei und kopiere dir die Formeln aus dem Netz:

Volumen

V = 4/3 π r³

Oberfläche

O = 4πr² 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann jeder, der lesen kann
z.B. in seiner Formelsammlung.

Der beanstandete Faktor 4/3 ist eben so, wenn man nachmisst. Da kannst du nichts machen. Auch π ist 3,14... und noch unendlich viele Ziffern dahinter, ohne einen Menschen um Erlaubnis zu fragen.

Seitenhalbierende im Dreieck teilen sich auf in 2/3 zu 1/3, wenn sie sich schneiden, und warum der Schnittpunkt dann ausgerechnet der Schwerpunkt ist, auf dem man ein Dreieck balancieren kann, das entscheidet ein Dreieck ganz für sich allein.

[ Ironie aus! ]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den beanstandeten Faktor 4/3 kann man sogar theoretisch herleiten. Bin mir aber nicht sicher, ob man das versteht, wenn man sich bei gutefrage.net die Kugelformeln erfragt:

Hier ist der Beweis dargestellt:

http://www.onlinemathe.de/forum/Herleitung-des-Kugelvolumens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?