Frage von Alina0605, 22

Mathe?(Ausbildung)?

Was kann man werden mit einen Realschulabschluss wenn man in Mathe gut ist?

Antwort
von Harsky, 6

Gut in Mathematik zu sein ist eine gute Vorraussetzung für so ziemlich alle naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufe. Sprich in Bereichen wie Elektrotechnik, Informationstechnik, aber auch Konstruktionstechnik oder im Bauwesen. Für welchen Bereich Du Dich innerhalb dessen interessierst, musst Du Dich selber fragen.

Antwort
von vanessaax3, 13

Wie ist denn dein gesamt schnitt ? Eventuell Bankkaufmann/Frau (nur wenn 3,0 Durchschnitt)

Antwort
von Marbuel, 4

Wenn die Software-Entwicklung was für dich ist, dann kann ich Anwendungsentwickler empfehlen. Da verdient man gutes Geld bei überschaubaren Stress. Natürlich muss es dir auch Spass machen, sonst wird dich der Beruf vermutlich ziemlich schnell anöden.

Antwort
von schilleralina, 7

Bankkauffrau,eine Ausbildung in einer Versicherung, Informatiker,Buchhaltung zb.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Beruf, 3

Hallo Alina0605 und willkommen bei GF!

Zuerst solltest Du Dir überlegen, welcher Beruf Dir Spaß machen könnte - und dann schauen, ob Du die notwendigen Voraussetzungen dafür mitbringst bzw. wie Du sie noch erwerben kannst.

Hier kannst Du z. B. mal schauen:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort
von TheWitherHD, 8

Elektroniker, Industriemachaniker ... alles Industrielle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten