MatheAufgabe, Gleichungen '...•3'?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind zwei Multiplikationen. Eine Multiplikation ist kommutativ, d.h vertauschbar.

Beispiel 3*4 = 4*3 =12

Du kannst also die Klammer mit der hinteren 3 vertauschen, dann steht da: 3*3*(x+1), dann kannst Du erst 3*3 ausrechnen und dann in die Klammer rein multiplizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bergquelle72
03.11.2016, 18:31

Die Antwort von Bridgeway ist aber auch richtig; es kommt dasselbe heraus.

0

Die klammer mal 9 nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie würdest du 3·5·3 rechnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung