Matheaufgabe (Gleichung, Quadratzahlen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

(x+1)^2 - x^2 = 117
x^2 + 2x + 1 - x^2 = 117
x = 58

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel12345jjj
11.11.2015, 18:02

Vielen Dank! 
Ich wollte sie selbst in eine binomische Formel einfügen doch nun habe ich den richtigen Weg! Tausend dank

0
Kommentar von SKenb
11.11.2015, 18:03

Gerne :D

0

x ^ 2 - (x - 1) ^ 2 = 117

Lösung x = 59, also die Zahlen 58 und 59 !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel12345jjj
11.11.2015, 18:05

Warum genau 59? Erklärung wäre nett. Danke

1

x² + 117 = y² = (x + 1)²

x² + 117 = x² + 2x + 1

2x = 116

x = 58, y = 59

y² = 3481
x² = 3364

y² - x² = 117



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung