Mathearbeit, neinnn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als erstes musst du wissen was zehntel, Hundertstel.. usw. sind. 

Alles was VOR dem komma steht sind einer, Zehner,...  und alles was NACH dem komma steht sind eintel, zentel, hundertstel...

abrunden tut man bis 4!  aufrunden von 5 bis 10 ( nach 9 kommt zehntel bzw. hundertstel, ...) es hängt immer von der letzten Zahl ab.

bei 9,7893 ist die 3 der eintel. 9 der zehntel. 8 der hundertstel und 7 der Tausentstel. die neun steht nach dem Komma und interessiert uns demzufolge erstmal nicht. bei der 3 wird definitiv abgerundet. 9 auf gerundet. 8 aufgerundet. 7 auch. jetzt musst du einfach  auf den Tausentstel 7 gucken. er wird aus 1000stel gerundet.

lange rede kurzer sinn dein ergebnis lautet 10,0000.

du hast alle Zahlen nach dem komma auf 10tel aufgerundet, außer die 3, die hast du abgerundet auf 0. und weil die 7 aufgerundt wurde musste nach dem komma auch augerundet werden.  nicht nur wegem der 7 sondern auch wegen der 9. weil von 5 aufwärts wird aufgerundet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, Du bist 13?!

Runden ist Stoff der 4. Klasse Grundschule!

Wenn Du die Rundungsregeln nicht von Vorkomma- auf Hinterkommazahlen übertragen kannst, wiederhole bitte das Schuljahr und suche Dir dringend Nachhilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung