Frage von Eritsch, 44

Mathe: Satz des Pythagoras/Höhensatz-Kathetensatz des Euklid. Brauche ein wenig Hilfe:)?

Guten Abend liebe Mathe Community :) Ich weiß ich stelle des öfteren Fragen zur Mathematik, aber da unser Lehrer is nicht gerade der beste und er kann nicht wirklich erklären. Meine bitte nun also: Wer kann mir 1) Den Satz des Pythagoras nochmal verdeutlichen (also die Formel a^2+b^=c^2 kenne ich) 2) Den zusammenhang zwischen dem Höhen- und Kathetensatz des Euklid erklären & verdeutlichen und zudem nochmal ein "wenig" an einem Beispiel alles "verhärten"(bitte auch für 1)) Hoffe es findet sich jemand der so Hilfsbereit ist und sich die Zeit nimmt, denn ich hab auch schon mehre YouTube-Videos dazu angesehen und so weiter aber ich würde ganz gerne auch von hier so was einholen damit es endlich Sitzt. PS: Hoffe ihr könnt mich verstehen und mir eventuell auch Tipps zum festigen von Mathe geben. (In allen anderen Fächern habe ich keine Probleme...nur in Mathe-.-)

Mfg. Eritsch

Und ein ganz dickes Dankeschön im vorraus :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 21

Viel besser als hier kann man das wohl kaum noch erklären:

http://www.thesimpleclub.de/video/64463-kathetensatz-hoehensatz-von-euklid

Antwort
von Pferdeschwanz88, 30

satz des pythagoras ist leicht , einfach nur a hoch 2 mal b hoch 2 gleich c hoch 2 das merkste dir nur

Kommentar von Eritsch ,

und was ist mit dem Rest? sonst trotzdem danke für die

Kommentar von Eritsch ,

Antwort *

Antwort
von domi158, 24

Was soll man beim Pythagoras denn noch verdeutlichen? Man muss nur die Formel kennen und sie umstellen können

Kommentar von Eritsch ,

und was ist mit dem Rest? sonst trotzdem danke

Antwort
von Wechselfreund, 9

unser Lehrer is nicht gerade der beste und er kann nicht wirklich erklären. 

Heutzutage ist der Lehrer nur noch Moderator und die Schüler erarbeiten sich alles selbst. Mache Lehrer glauben, dass das funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community