Frage von paulinchen1707, 28

Mathe Quatratisch Funktionen?

y=0,15x + 45 45= Grundpreis(Herstellerkosten) / 0,15= Preis pro Anstecker Eine Gruppe Leute möchte 300 Anstecker verkaufen, nun ist die Frage: Wie viel muss ein Anstecker kosten damit die Herstellerkosten gedeckt sind?

Kann mir einer helfen? Leider weiss ich nicht wie ich das rechnen soll..

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 16

0,15 soll sicher die KOSTEN je Anstecker darstellen! Setzt Du jetzt die 300 in diese Kostenfunktion ein, kennst Du die Gesamtkosten für die Produktion von 300 Ansteckern. Das jetzt durch 300 teilen und Du weißt, was ein Anstecker kostet, und somit, was mindestens der Verkaufspreis sein muss um keinen Verlust zu machen.

(Hier gibt es keine quadr. Funktion)

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 2

Dies ist eine "lineare Funktion" ,eine Gerade der Form y=f(x)=m *x+b

bei dir y=f(x)= 0,15 *x + 45

eine Parabel wäre y=f(x)= a2*x^2 +a1*x+ao

oder Scheitelpunktform y=f(x)= a2*(x+b)^2 + C

Herstellungskosten für 300 Stück

f(x)= 0,15 *x + 45= 0,15 *300 + 45= 90 Euro

preis pro Stück,damit keine Verluste entstehen 

P= 90 Euro/300 Sck.=0,3 Euro

Man muss also pro Anhänger 0,30 Euro nehmen,damit die Herstellungskosten gedeckt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten